In MV konnten sich 2021 gut 30 Menschen über einen größeren Lotto-Gewinn von 50000 Euro oder mehr freuen.
In MV konnten sich 2021 gut 30 Menschen über einen größeren Lotto-Gewinn von 50000 Euro oder mehr freuen. Detlev Schlag
Lotto

Bürger in MV geben Millionen für Glücksspiel aus

Das Interesse am Lottospiel wächst im Nordosten. Die Lottogesellschaft hat 2021 einen Rekordumsatz erzielt. Und das Land verdient kräftig mit.
dpa
Rostock

Die Mecklenburger und die Vorpommern haben 2021 für mehr als 124 Millionen Euro Lotto gespielt. Das waren die zweithöchsten Spieleinsätze in den vergangenen 30 Jahren, wie der Geschäftsführer der Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto in MV, Ait Stapelfeld, sagte. Die beliebteste Lotterie sei dabei Lotto 6aus49 mit rund 51 Prozent aller Spieleinsätze. Auf Platz zwei und drei folgten der Eurojackpot und die Rubbellose als Sofortlotterie.

Lesen Sie auch: Lotto-Spieler aus MV gewinnt 5 Millionen Euro

Lotto-Spieler füllen die Staatskasse

Das Land Mecklenburg-Vorpommern verdient an der Hoffnung der Menschen auf das große Lotto-Glück mit. Die Verwaltungsgesellschaft Lotto und Toto führt Stapelfeld zufolge 2021 Lotteriesteuern in Höhe von 21,5 Millionen Euro ab. Weitere rund 24 Millionen Euro flössen als sogenannte Zweckerträge direkt in den Landeshaushalt. Mit diesen Landeseinnahmen könne die Regierung gemeinnützige soziale, kulturelle oder sportliche Projekte fördern.

Lesen Sie auch: Chancen auf einen Lotto-Gewinn steigen für Geimpfte

Darüber hinaus komme aus den Lotterien Glücksspirale und Sieger-Chance ein weiterer Zweckertrag in Höhe von rund 740 000 Euro zustande. Diese Mittel gingen zu jeweils 29 Prozent an den Olympischen Sportbund, die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz sowie zu 12,5 Prozent an die Evangelisch-lutherische Landeskirche für den Erhalt der Dorfkirchen. Rund 2 Millionen Euro wurden den Angaben zufolge durch die Umweltlotterie BINGO! eingenommen. Damit könnten rund 110 Projekte im Bereich Natur- und Umweltschutz sowie der Entwicklungszusammenarbeit gefördert werden.

Gut dreißig größere Gewinne in MV

Im Jahr 2021 zogen 31 Menschen im Nordosten das große Los und erhielten einen Großgewinn von mehr als 50 000 Euro. Rund die Hälfte davon fiel über die Zusatzlotterien Spiel 77 und SUPER 6 an, wie es hieß. „Davon erzielten allein acht Spielteilnehmende bei SUPER 6 einen Volltreffer und räumten jeweils 100 000 Euro ab“, berichtete Stapelfeld. Der größte Gewinn sei am 24. November mit 5,3 Millionen Euro im Zahlenlotto 6aus49 in den Landkreis Ludwigslust Parchim gegangen. Insgesamt habe es im Land 2021 drei Lotto-Millionäre gegeben – seit 1991 seien es damit 54.

zur Homepage