LANDTAGSPRÄSIDENTIN

Caffier ordnet Trauerbeflaggung für Bretschneider an

Am Montag findet der Trauerakt für die verstorbene Landtagspräsidentin Sylvia Bretschneider in Neubrandenburg statt. Trauerbeflaggung wird es aber im ganzen Land geben.
Nordkurier Nordkurier
So wie dieses Archivbild das Rathaus von Stralsund zeigt, sollen am Montag überall an öffentlichen Gebäuden in MV die Flaggen auf Halbmast gesetzt werden. Grund ist der Trauerakt für Sylvia Bretschneider (SPD) in Neubrandenburg.
So wie dieses Archivbild das Rathaus von Stralsund zeigt, sollen am Montag überall an öffentlichen Gebäuden in MV die Flaggen auf Halbmast gesetzt werden. Grund ist der Trauerakt für Sylvia Bretschneider (SPD) in Neubrandenburg.
Schwerin.

MV-Innenminister Lorenz Caffier hat zum Trauerstaatsakt für die verstorbene Landtagspräsidentin am Montag (13. Mai) Trauerbeflaggung angeordnet. Betroffen sind alle Dienstgebäude des Landes, die Kommunalverwaltungen sowie die übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterstehen. Dort würden die Flaggen auf Halbmast gesetzt, wie das Innenministerium am Freitag mitteilte.

Hier ist eine Bildergalerie mit wichtigen Stationen im politischen Leben Bretschneiders.

Anlass ist der Trauerakt für Sylvia Bretschneider in Neubrandenburg. Sie starb am 28. April. Der Staatsakt war von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig zum Gedenken an die verstorbene Landtagspräsidentin Mecklenburg-Vorpommern angeordnet worden.

zur Homepage

Kommentare (1)

Hellblau-weiß für Pommern ODER ultramarinblau-gelb-zinnoberrot für Mecklenburg. Aber doch bitte nicht gemischt! Macht was ihr wollt mit dieser Fantasiefahne.