Das Landesamt für Gesundheit und Soziales meldete für MV am Mittwoch 1013 registrierte Neuinfektionen binnen 24 Stun
Das Landesamt für Gesundheit und Soziales meldete für MV am Mittwoch 1013 registrierte Neuinfektionen binnen 24 Stunden. NK-Grafik
Corona-Daten

Corona-Inzidenz in MV leicht gestiegen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen ist rückläufig. Drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Covid-19 wurden gemeldet.
dpa
Rostock

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen hat sich am Mittwoch kaum verändert. Das Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lagus) gab den Wert mit 357,4 an, 2,1 mehr als am Vortag. Vor sieben Tagen hatte der Wert noch 400,7 betragen. Den bundesweiten Durchschnittswert bezifferte das Robert Koch-Institut (RKI) auf 507,1. Die Inzidenz liefert allerdings kein vollständiges Bild der Infektionsentwicklung, auch weil die offiziellen Meldedaten vom Testverhalten der Bevölkerung abhängen.

Lesen Sie auch: Das sind die Corona-Hochburgen an der Seenplatte

Drei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion wurden gemeldet, so dass die Gesamtzahl der registrierten Todesopfer in MV seit Beginn der Pandemie auf 2195 stieg.

Das Landesamt meldete für den Nordosten am Mittwoch 1013 registrierte Neuinfektionen binnen 24 Stunden, vor sieben Tagen waren es 1667 innerhalb eines Tages. In den Kliniken des Landes wurden 265 mit Corona infizierte Patienten behandelt. Auf den Intensivstationen lagen 16 Patienten.

Auch interessant: Landkreis mauert beim Thema Impfpflicht

Die Hospitalisierungsinzidenz, also die Zahl der in Krankenhäuser neu aufgenommenen Corona-Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche, gab das Landesamt unverändert mit 2,0 an.

Mehr lesen: Impfpflicht und Infektionen – die Corona-Lage in Vorpommern

Die Impfquoten in Mecklenburg-Vorpommern verändern sich seit einiger Zeit kaum noch. Aktuell haben laut dem RKI 74,2 Prozent der Einwohner ihren Grundschutz, 57,7 Prozent eine erste Booster-Impfung und 5,0 Prozent bereits eine zweite Auffrischungsimpfung erhalten.

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

zur Homepage