WALDBRAND-KATASTROPHE

Dankesfeier für die Feuer-Helden von Lübtheen

Feuerwehren, THW, DRK, Katastrophenschutz, Kräfte von Forst und Bundeswehr sowie andere Helfer kämpften fast zwei Wochen lang gegen das Feuer bei Lübtheen.
dpa
Mit einem Fest soll den Einsatzkräften gedankt werden. (Archivbild)
Mit einem Fest soll den Einsatzkräften gedankt werden. (Archivbild) Bodo Marks
Feuerwehren, THW, DRK, Katastrophenschutz, Kräfte von Forst und Bundeswehr sowie andere Helfer waren im Einsatz.
Feuerwehren, THW, DRK, Katastrophenschutz, Kräfte von Forst und Bundeswehr sowie andere Helfer waren im Einsatz. Bundeswehr
Fast zwei Wochen dauerte der Einsatz gegen das Feuer.
Fast zwei Wochen dauerte der Einsatz gegen das Feuer. Jens Büttner
Das Feuer hinterließ eine Spur der Verwüstung.
Das Feuer hinterließ eine Spur der Verwüstung. Jens Büttner
Lübtheen.

Die Helfer im Kampf gegen den bislang größten Waldbrand in der Nachkriegsgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns sind am Samstag zu einer Dankesfeier nach Lübtheen eingeladen. Rund 5000 Einsatzkräfte von Feuerwehren, THW, DRK, Katastrophenschutz, von Forst und Bundeswehr sowie andere Helfer waren ab Ende Juni fast zwei Wochen auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lübtheen gegen das Feuer im Einsatz. Der Landkreis Ludwigslust-Parchim rechnet einer Sprecherin zufolge bei dem Fest mit etwa 3000 Besuchern. Neben Einsatzkräften würden sich auch Anwohner der vom Feuer bedrohten Dörfer an der Feier beteiligen, die unter dem Motto steht: „Wir sind alle Helden”.

Auf dem Festplatz der Kleinstadt werden auch Ministerpräsidentin Manuela Schwesig erwartet, die mit Landrat Stefan Sternberg (beide SPD) gemeinsam die Schirmherrschaft übernommen hat, sowie Innenminister Lorenz Caffier (CDU) und Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD). „Alle Helferinnen und Helfer haben in Lübtheen großartigen Einsatz gezeigt”, sagte Schwesig im Vorfeld. „Gemeinsam haben sie geschafft, das Feuer erfolgreich zu bekämpfen und diejenigen zu unterstützen, die ihre Häuser verlassen mussten.” Es gebe allen Grund, gemeinsam zu feiern. Dabei sollen Einsatzkräfte mit der Waldbrand-Medaille des Landes ausgezeichnet werden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Lübtheen

zur Homepage