Einer Traktorenkorso fuhr durch Rostock.
Einer Traktorenkorso fuhr durch Rostock. Bernd Wüstneck
Ein anderer durch Schwerin.
Ein anderer durch Schwerin. Danny Gohlke
Der „Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern” und die Initiative „Land schafft Verbindung MV (LSV)» wolle
Der „Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern” und die Initiative „Land schafft Verbindung MV (LSV)» wollen mit dieser Aktion gemeinsam mit den Landwirten auf die existenzielle Bedrohung der landwirtschaftlichen Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern aufmerksam machen. Danny Gohlke
Detlef Kurreck (l), Präsident Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern, überreicht Birgit Hesse (SPD, M) und Till Backha
Detlef Kurreck (l), Präsident Bauernverband Mecklenburg-Vorpommern, überreicht Birgit Hesse (SPD, M) und Till Backhaus (SPD, r) eine Petition. Danny Gohlke
Die Bauern protestieren mit Traktoren-Kolonnen in mehreren Teilen des Landes gegen schärfere Umweltstandards, vor allem a
Die Bauern protestieren mit Traktoren-Kolonnen in mehreren Teilen des Landes gegen schärfere Umweltstandards, vor allem aber gegen die geplante Düngemittelverordnung des Landes, die noch mehr Tierhalter zum Aufgeben zwingen werde. Bernd Wüstneck
Der Traktorenkorso in Kessin in Richtung Rostock.
Der Traktorenkorso in Kessin in Richtung Rostock. Bernd Wüstneck
Der Traktorenkorso in Kessin in Richtung Rostock.
Der Traktorenkorso in Kessin in Richtung Rostock. Bernd Wüstneck
Die Traktoren haben sich auch in Chemnitz bei Neubrandenburg gesammelt.
Felix Gadewolz
Und sind dann losgefahren.
Die Traktoren haben sich auch in Chemnitz bei Neubrandenburg gesammelt und sind dann losgefahren. Felix Gadewolz
Bauernproteste in MV

▶ Das sind die Forderungen der Landwirte im Original

Auf vier Routen sind die Landwirte in MV mit ihren Traktoren unterwegs, um auf ihre „existenzbedrohende” Lage aufmerksam zu machen. Worum geht es ihnen genau?
Neubrandenburg

Kritik an der Landesdüngeverordnung, dem Preisdruck der Handelsketten und dem geplanten Insektenschutzprogramm: Das sind die Kernpunkte einer Petition, die Vertreter des Bauernverbandes MV und der Initiative „Land schafft Verbindung” am Freitag in Schwerin unter anderem an Landwirtschaftsminister Till Backhaus und Abgeordnete des Landtages übergeben haben.

+++ Hier finden Sie die Petition der Landwirte im Wortlaut. +++

Gleichzeitig stoppten im ganzen Land die vier Treckerkonvois, um diese Aktion symbolisch zu unterstützen. Auch auf dem Ring in Neubrandenburg ging am späten Freitagvormittag nichts mehr. Die Landwirte hatten den Verkehr lahmgelegt.

Mehr lesen: ▶ Bauern legen Verkehr auf Ring in Neubrandenburg lahm

Umstrittene Landesdüngeverordnung

Am Freitag berät der Agrarausschuss in Schwerin über die umstrittene Landesdüngeverordnung. Minister Backhaus verteidigte die geplanten Einschränkungen beim Düngen auf 13 Prozent der gesamten Nutzfläche des Landes.

+++ Alle aktuellen Informationen zu den Bauern-Protesten am Freitag finden Sie hier. +++

Er forderte die Landwirte auf, ihren Beitrag zum Wasserschutz zu leisten. Gleichzeitig zeigte er Verständnis für die Proteste. Der Preiskampf der Discounter werde auf dem Rücken der Bauern ausgetragen, so Backhaus.

Hier sehen Sie ein Video von den Bauernprotesten in Greifswald:
[Video]

 

zur Homepage