Ab dem 9. Mai dürfen gastronomische Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern unter strengen Auflagen wieder öffnen.
Ab dem 9. Mai dürfen gastronomische Betriebe in Mecklenburg-Vorpommern unter strengen Auflagen wieder öffnen. Marc Tirl (Archiv)
Wiedereröffnung

Das sind die neuen Regeln für Gastronomie in MV

In Mecklenburg-Vorpommern dürfen Gaststätten bereits ab dem 9. Mai wieder öffnen. Ein Überblick über die wichtigsten Regeln, die dabei gelten.
Schwerin

Noch sind nicht alle Details klar, doch ab dem 9. Mai darf die Gastronomie in Mecklenburg-Vorpommern unter strengen Auflagen wieder öffnen. Das hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Montagabend mitgeteilt. Zunächst werden die Gastronomen im Land ihr Angebot nur an Einheimische richten dürfen – denn externe Gäste dürfen erst ab 25. Mai wieder einreisen. So dürften viele Gaststätten in touristischen Regionen ohnehin nicht ausgelastet sein, doch das ist auch gut so, denn es gelten strenge Abstandsgebote.

+++ Aktualisierung: Die Auflagen wurden noch einmal konkretisiert. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Regeln, die nun für die Mitarbeiter und Gäste gelten. +++

Gastronomie in MV: Diese Regeln sollen ab 9. Mai gelten

Folgende Regeln sind nach Angaben des Präsidenten der Dehoga Mecklenburg-Vorpommern, Lars Schwarz, vorgesehen:

- Es gelten erheblich verschärfte Hygienemaßnahmen – nähere Angaben dazu gibt es noch nicht.

- Nicht mehr als 6 Erwachsene pro Tisch sind erlaubt.

- Es muss 1,5 Meter Abstand zu allen Personen an anderen Tischen gehalten werden.

- Alle Restaurants müssen ab 21 Uhr schließen.

- Bars und Diskotheken sollen zunächst wohl noch nicht öffnen dürfen.

- Das Personal in den Restaurants muss einen Mund-Nasen-Schutz tragen, die Gäste müssen es nicht.

- Es besteht keine Reservierungspflicht, aber die dringende Empfehlung, mit Namen und Anschrift zu reservieren. So sollen Infektionen besser nachverfolgt und Betroffene informiert werden können.

Mehr lesen: Essen gehen nur mit der Familie erlaubt?

Alle Angaben sind derzeit noch ohne Gewähr, weil genaue Pläne noch ausgearbeitet wurden.

zur Homepage