Geburtstagskonzert
DDR-Musiklegende Holger Biege wird 65

Der Sänger Holger Biege zusammen mit seiner Frau Cordelia.
Der Sänger Holger Biege zusammen mit seiner Frau Cordelia.
Philipp Schulze / dpa

Wer in den 1970er Jahren in der DDR groß geworden ist, kennt die Lieder von Holger Biege. Nun feiert er seinen 65. Geburtstag. Seine Stimme hat er verloren.

Der nach einem Schlaganfall gelähmte Sänger, Komponist und Dichter Holger Biege wird 65 Jahre alt. Seinen Geburtstag feiert der in Greifswald geborene Künstler am Dienstag in Bad Kleinen in Nordwestmecklenburg. Musikerkollegen wie Tina Roger und ehemalige Bandmitglieder spielen für ihn, berichtete der Rechtsanwalt Joachim Behl aus Bad Kleinen, ein Mitorganisator des mittlerweile dritten Geburtstagskonzertes.

Durch den Abend führt der Musiker Thomas Putensen. Er habe eine intensive Beziehung zu Biege, wegen der Musik und weil er ebenfalls aus Greifswald stamme, sagte er. Persönlich getroffen hätten sie sich erst nach der Wende. Über Bieges Kunst sagte Putensen: „Ich liebe diese Musik, ich finde sie ganz großartig.” Biege gehöre zu den wenigen Sängern, die sehr auffielen, ähnlich wie Udo Lindenberg oder Manfred Krug.

„Wenn der Abend kommt”

Biege ist seit einem Schlaganfall im Jahr 2012 auf den Rollstuhl angewiesen. Seine Stimme hat der Sänger von lyrischen Texten wie „Wenn der Abend kommt”, „Reichtum der Welt” oder „Sagte mal ein Dichter” verloren. Er lebt heute in der Nähe von Lüchow-Dannenberg.

1983 hatte der in der DDR bekannte und beliebte Musiker ein Gastspiel genutzt und war mit seiner Familie in West-Berlin geblieben. Später zog er nach Hamburg. In Mecklenburg-Vorpommern habe Biege einen Freundeskreis aus alter und neuer Verbundenheit, sagte Putensen. Biege und seine Frau Cordelia seien häufig im Nordosten. Holger Biege arbeite sehr an sich und könne sich wieder ein klein wenig verständlich machen.

Neues Liederbuch mit CD

Die Verbindung Bieges nach Bad Kleinen war entstanden, nachdem Behl den Musiker im Jahr 2001 zu einem Konzert eingeladen hatte, wie der Rechtsanwalt sagte. Biege habe es damals so gut gefallen, dass sich seine Frau Cordelia an den Ort erinnerte, als es dem Künstler denkbar schlecht ging. Für das Geburtstagskonzert sei das Kirchgemeindehaus „Arche” gefunden worden, in das bis zu 150 Gäste hineinpassten.

Zur Geburtstagsveranstaltung erscheint am Dienstag im NWM-Verlag Grevesmühlen das Holger-Biege-Liederbuch „Deine Liebe und mein Lied” inklusive einer CD mit 18 seiner Hits, wie der Verleger Ulf-Peter Schwarz ankündigte.