Wie jeder Verdächtige wurde Werner Teske nach der Einlieferung in der U-Haft Hohenschönhausen fotografiert.
Wie jeder Verdächtige wurde Werner Teske nach der Einlieferung in der U-Haft Hohenschönhausen fotografiert. Bundesarchiv BStU
Hinter diesen Mauern wurden 1960 bis 1981 64 Menschen hingerichtet, zuletzt Werner Teske am 26. Juni 1981.
Hinter diesen Mauern wurden 1960 bis 1981 64 Menschen hingerichtet, zuletzt Werner Teske am 26. Juni 1981. Hendrik Schmidt
Die Einlieferungsanzeige: Teske sollte das Gefängnis nur noch zur Verhandlung und Hinrichtung verlassen.
Die Einlieferungsanzeige: Teske sollte das Gefängnis nur noch zur Verhandlung und Hinrichtung verlassen. Bundesarchiv BStU
Teskes Stasi-Genossen waren nicht zimperlich bei der Durchsuchung. Im Kleiderschrank wurden sie letztlich fündig.
Teskes Stasi-Genossen waren nicht zimperlich bei der Durchsuchung. Im Kleiderschrank wurden sie letztlich fündig. Bundesarchiv BStU
Nach der Festnahme von Werner Teske wurde dessen Wohnung in Berlin-Lichtenberg gründlich durchsucht.
Nach der Festnahme von Werner Teske wurde dessen Wohnung in Berlin-Lichtenberg gründlich durchsucht. Bundesarchiv BStU
Zwischen 1960 und 1981 wurden in dem Raum einer ehemaligen Hausmeisterwohnung insgesamt 64 Menschen hingerichtet, zuletzt der
Zwischen 1960 und 1981 wurden in dem Raum einer ehemaligen Hausmeisterwohnung insgesamt 64 Menschen hingerichtet, zuletzt der verurteilte MfS-Hauptmann Werner Teske am 26. Juni 1981. Hendrik Schmidt
Todesstrafe wegen Spionage

Der Fall Teske – die letzte Hinrichtung in der DDR

Werner Teske hatte eine Karriere als Wirtschaftswissenschaftler in der DDR vor sich. Doch dann ließ er sich mit der Stasi ein.
Berlin

Am Ende geht alles sehr schnell. Der als Zivilfahrzeug getarnte Barkas B 1000 trifft am 26. Juni 1981, kurz vor 10 Uhr, am Tor der Strafvollzugsanstalt Leipzig ein. An Bord: Werner Teske, ein ehemaliger Hauptmann des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS). Der 39-Jährige war wenige Tage zuvor zum Tode wegen „Spionage im besonders schweren Falle“ verurteilt worden.

Ist Teske während der 200 Kilometer langen Fahrt klar, dass er unterwegs zu...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

zur Homepage