NOSTALGIE-TOUR ÜBER RÜGEN

Der Trabi rollt jetzt auch elektrisch

Das wird die Fans freuen: Angetrieben von einem modernen Elektromotor werden künftig auf Rügen aufgemotzte Trabant-Mobile mit Touristen zu typisch ostdeutschen Erinnerungs orten fahren. Eingestiegen und los zu einer etwas anderen Erkundungsfahrt.
Der erste E-Trabi wurde unlängst für Werbezwecke am ehemaligen Fahrterminal der Königslinie im Sassnitzer Stadthafen fotografiert. Seit Dienstag wird das Gefährt auf der ITB in Berlin präsentiert.
Der erste E-Trabi wurde unlängst für Werbezwecke am ehemaligen Fahrterminal der Königslinie im Sassnitzer Stadthafen fotografiert. Seit Dienstag wird das Gefährt auf der ITB in Berlin präsentiert. Holger Vonberg
Bergen.

Fahrer mit Trabant-Erfahrung werden sich etwas umstellen müssen. Vergessen sollte man den Griff zum Benzinhahn im Fußraum des Beifahrers. Auch muss kein Choke mehr gezogen werden, um den Motor zu starten. Und den markanten Schalthebelkrückstock gibt es auch nicht mehr.

Die neuen Rennpappen, die künftig...

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital23,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel:

StadtLandKlassik - Konzert in Bergen

zur Homepage