In einem Fall misslang der Aufbruch, dort könnten die Täter laut Polizei zwischen Montagabend und Dienstagmorgen auc
In einem Fall misslang der Aufbruch, dort könnten die Täter laut Polizei zwischen Montagabend und Dienstagmorgen auch gestört worden sein. NIKOLAS HOFFMANN
Werkzeug geklaut

Diebe plündern wieder Firmenfahrzeuge in Vorpommern

An der Seenplatte und in Vorpommern kommt es seit Monaten immer wieder zu vermutlich gezielten Aufbrüchen von Firmentransportern, bei denen mitunter auch Transporter verschwinden.
dpa
Greifswald

Im Osten Mecklenburg-Vorpommerns sind erneut Firmenfahrzeuge aufgebrochen und zum Teil ausgeräumt worden. Wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte, sind vier derartige Fälle aus Greifswald angezeigt worden. Dabei sei ein Gesamtschaden von mehr als 10.000 Euro entstanden.

Mehr lesen: ▶ Polizei findet Massen an Diebesgut in Lagerhallen bei Neubrandenburg

In drei Fällen gelang es den Tätern, die Transporter gewaltsam zu öffnen. Dabei wurde vor allem hochwertiges Werkzeug gestohlen, darunter Bohrhämmer, Stichsägen oder Schleifgeräte. In einem Fall misslang der Aufbruch, dort könnten die Täter zwischen Montagabend und Dienstagmorgen auch gestört worden sein.

Auch interessant: Unbekannte räumen Werkstatt und Garagen bei Friedland aus

An der Seenplatte und in Vorpommern kommt es seit Monaten immer wieder zu solchen vermutlich gezielten Aufbrüchen von Firmentransportern, bei denen mitunter auch die Transporter verschwinden. Der Gesamtschaden bei solchen Delikten wird auf mehrere 100.000 Euro geschätzt. Die Greifswalder Fälle gelten als erste Aufbruchserie dieser Art im Jahr 2022.

zur Homepage