VORFAHRT MISSACHTET

Drei Verletze bei Unfall in Neu Roggentin

Mehrere Verletzte und ein Trümmerfeld in Neu Roggentin: Eine Autofahrerin war über eine Kreuzung gefahren, ohne dabei auf die Vorfahrt zu achten.
Schwerer Unfall in Neu Roggentin: Drei Autos krachten zusammen.
Schwerer Unfall in Neu Roggentin: Drei Autos krachten zusammen. Stefan Tretropp
Neu Roggentin.

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten ist es am Dienstagmittag auf einer Kreuzung in Neu Roggentin (Kreis Rostock) gekommen. Nach einem Vorfahrtsfehler stießen drei Fahrzeuge zusammen.

Der Unfall hatte sich gegen 12.40 Uhr in der Mecklenburger Straße ereignet. Nach bisherigen Informationen kam die Fahrerin eines im niedersächsischen Goslar zugelassenen VW Golf aus Richtung Neuendorf auf die Kreuzung zu und fuhr, ohne die Vorfahrt der anderen Autos auf der Hauptstraße zu beachten, über die Kreuzung.

Dabei stieß sie mit einem von rechts kommenden VW Golf zusammen, der sich nach der Kollision einmal um die eigene Achse drehte. Ein Mitsubishi, der in Richtung Hanse Outlets unterwegs war, stieß in den sich drehenden Golf.

Drei verletzte Personen

Der Unfall verursachende VW blieb einige Meter weiter stark beschädigt stehen. Zahlreiche Trümmerteile verstreuten sich auf der Fahrbahn. Augenzeugen des Unfalls wählten den Notruf. So eilten wenig später die Polizei, drei Rettungswagen und ein Notarzt nach Neu Roggentin.

Die jeweiligen Autofahrer erlitten leichte Verletzungen und wurden von Sanitätern untersucht. Die Kreuzung blieb während der Unfallaufnahme in alle Richtungen gesperrt. Die Polizei hat nun Ermittlungen zum genauen Hergang des Unglücks aufgenommen. An allen Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neu Roggentin

Kommende Events in Neu Roggentin (Anzeige)

zur Homepage