IN KLEINGARTENANLAGE

Durch Brand Cannabis-Plantage in Wismar entdeckt

Ein Feuer in einer Kleingartenanlage in Wismar ist am Samstag schnell gelöscht worden. Dabei haben die Einsatzkräfte aber Marihuana-Pflanzen gefunden.
Nach einem Brand in einer Kleingartenanlage in Wismar wurde eine Cannabis-Plantage entdeckt.
Nach einem Brand in einer Kleingartenanlage in Wismar wurde eine Cannabis-Plantage entdeckt. (Symbolbild) Richard Vogel
Wismar.

In einer Kleingartenanlage in Wismar ist Samstagnachmittag aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Laube ein Feuer ausgebrochen. Nachdem das Feuer gelöscht werden konnte, entdeckten die Einsatzkräfte in der Laube eine Cannabis-Plantage.

Die Plantage bestand laut der Polizei aus elf Cannabispflanzen. Zusätzlich wurden Utensilien zur Herstellung von Betäubungsmitteln

Der Fund wurde beschlagnahmt. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10 000 Euro. Gegen den Besitzer der Laube wird wegen unerlaubter Herstellung von Betäubungsmitteln und fahrlässiger Brandstiftung ermittelt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wismar

Kommende Events in Wismar (Anzeige)

zur Homepage