FEUERWEHR-EINSATZ

Erneut Brand bei Holzbetrieb in Wismar

Die dunklen Wolken über Wismar sind von weitem zu sehen. Bei einem Holzbetrieb ist ein Feuer ausgebrochen. Nicht zum ersten Mal dieses Jahr rückte die Feuerwehr an.
dpa
Zuletzt hatte ein Brand in dem Holzwerk im April etwa 3000 Tonnen Holzreste vernichtet.
Zuletzt hatte ein Brand in dem Holzwerk im April etwa 3000 Tonnen Holzreste vernichtet. Jens Büttner
Die dunklen Wolken über Wismar waren von weitem zu sehen.
Die dunklen Wolken über Wismar waren von weitem zu sehen. Jens Büttner
Bei dem Holzbetrieb am Seehafen in Wismar lagern tausende Tonnen Holz.
Bei dem Holzbetrieb am Seehafen in Wismar lagern tausende Tonnen Holz. Jens Büttner
Wismar.

In einem holzverarbeitenden Betrieb in Wismar ist am Montagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Große dunkle Rauchwolken waren über der Stadt zu sehen. Wie die Polizei berichtete, soll ein großer Stapel unter anderem mit alten Bahnschwellen in Brand geraten sein.

Über die Ursache des Feuers und den möglichen Schaden lagen zunächst keine Erkenntnisse vor, die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen. Zuletzt hatte ein Brand in dem Holzwerk im April dieses Jahres etwa 3000 Tonnen Holzreste vernichtet und einen großen Feuerwehreinsatz verursacht.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wismar

Kommende Events in Wismar (Anzeige)

zur Homepage