Vor allem an der Ostseeküste und an exponierten Küstenabschnitten werden Sturmböen vorausgesagt.
Vor allem an der Ostseeküste und an exponierten Küstenabschnitten werden Sturmböen vorausgesagt. Bernd Wüstneck
Wetterprognose

Erneut Schauer, Gewitter und stürmische Böen in MV erwartet

Am Dienstag wird es wieder ungemütlich in Mecklenburg-Vorpommern. Wetterexperten warnen vor Sturmböen vor allem an der Ostseeküste.
dpa
Schwerin

Am Dienstag wird es in Mecklenburg-Vorpommern wie auch schon am Montag kühl, regnerisch und windig. Die Temperaturen erreichen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD)) bis zu 18 Grad. Es weht ein starker Westwind mit stürmischen Böen. An der Ostseeküste kommt es auch zu Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 90 Stundenkilometern. Ab dem Mittag sei auch mit Sturmböen von bis zu 80 km/h im Binnenland zu rechnen. Zudem sei mit einzelnen Gewittern im Tagesverlauf zu rechnen, die Starkregen und bis 25 Liter Wasser pro Quadratmeter an Niederschlag mit sich bringen können.

Nachts sinken die Temperaturen auf bis zu 12 Grad. Am Mittwoch bleibt es wechselhaft bei um die 19 Grad. An den Küsten werden erneut stürmische Böen erwartet.

Mehr lesen: RWE will sich besser gegen Extremwetter wappnen

zur Homepage