GESCHLAGEN UND GETRETEN

Ex-Schüler prügelt auf Schulleiterin ein

Als plötzlich ein fremder Mann auf dem Schulhof in Grabow stand, sprach ihn die Direktorin an. Er rastete aus. Auch vor Polizisten machte er nicht halt.
Der Mann hat die Schulleiterin in Grabow verprügelt. Später ging er auch auf Polizisten los.
Der Mann hat die Schulleiterin in Grabow verprügelt. Später ging er auch auf Polizisten los. Jan-Philipp Strobel
Grabow ·

Ein 35 Jahre alter Mann ist in Grabow (Ludwigslust-Parchim) festgenommen worden, nachdem er auf eine Schulleiterin losgegangen war. Dem ersten Polizeibericht vom Dienstag zufolge soll der Mann gegen 7.20 Uhr auf dem Hof einer regionalen Schule aufgetaucht sein. Die Direktorin soll den Mann, der dort vor vielen Jahren selbst Schüler war, angesprochen haben. Daraufhin sei er ausgerastet, habe sie geschlagen und getreten, so die Polizei.

Die Frau musste von einem Arzt versorgt werden und wurde später stationär in einem Krankenhaus aufgenommen, der Schläger konnte zunächst flüchten. Wenig später fand ihn die Polizei nicht weit entfernt vom Schulgelände. Bei seiner Festnahme leistete er erheblichen Widerstand und verletzte einen Polizisten im Gesicht. Der 35-Jährige befindet sich in Polizeigewahrsam, er soll nach derzeitigen Erkenntnissen „psychisch auffällig” sein. Offenbar war der Mann am Morgen in der Schule erschienen, um sich wegen Lärms auf einer Baustelle auf dem Schulgelände zu beschweren.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Grabow

zur Homepage