Feuer in Holzschuppen
Explosion bei Brand in Neuburg

Ein Feuer in Neuburg hat sich durch die Explosion einer Gasflasche zu einem Großbrand entwickelt.
Ein Feuer in Neuburg hat sich durch die Explosion einer Gasflasche zu einem Großbrand entwickelt.

Im Kreis Nordwestmecklenburg brannte zunächst nur ein kleiner Schuppen. Doch dann explodierte eine Gasflasche.

Ein Feuer in einem Holzschuppen in Neuburg (Kreis Nordwestmecklenburg) hat sich durch die Explosion einer Gasflasche zu einem Großbrand entwickelt. Das zunächst kleinere Feuer habe erst nur einen kleinen Schuppen in Brand gesetzt, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Plötzlich explodierte jedoch eine dort gelagerte Gasflasche. Durch den Funkenflug gerieten weitere Schuppen, ein Garten und ein angrenzendes Waldstück in Flammen. Außerdem verbrannten mehrere Asbestplatten. Die Polizei ermittelt nun zur Ursache des Feuers. Unmittelbar vor dem Brand fanden am Dienstag Bauarbeiten in dem Schuppen statt.