FEUERWEHR LÖSCHTE

Explosionsgeräusche bei Stallbrand in Elmenhorst

Am Mittwoch gab es Hinweise auf Explosionen im Elmenhorster Strandweg. Dort brannte der Stallanbau an einem Wohnhaus.
Christine Gerhard Christine Gerhard
An der Scheune entstand Sachschaden von etwa 30000 Euro.
An der Scheune entstand Sachschaden von etwa 30000 Euro. Stefan Tretropp
Elmenhorst.

Am Mittwochvormittag ist nach Polizeiinformation ein Feuer in einem Stallanbau in Elmenhorst ausgebrochen. Aus dem Gebäude waren Geräusche wie von einer Explosion zu hören gewesen. Sie kamen aber wohl von den dort gelagerten brennenden Reifen.

Das Feuer war wohl im Bereich einer Kochstelle ausgebrochen und konnte durch die örtliche Feuerwehr gelöscht werden. Mit Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung bestand wurde der Eigentümer zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. An der Scheune entstand Sachschaden von etwa 30000 Euro.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Elmenhorst

zur Homepage