Frontalzusammenstoß

Fahranfänger kracht mit Pick-up in Gegenverkehr – fünf Verletzte

Der 18-Jährige hatte auf der B104 die Kontrolle über seinen Wagen verloren und krachte mit einem entgegenkommenden Auto frontal zusammen.
dpa
Die vier Insassen des Pick-up und der Fahrer des entgegenkommenden Autos wurden verletzt.
Die vier Insassen des Pick-up und der Fahrer des entgegenkommenden Autos wurden verletzt. ©-benjaminnolte---stock
Güstrow

Ein Fahranfänger hat am Sonnabend in Güstrow (Landkreis Rostock) einen Verkehrsunfall mit fünf Verletzten verursacht. Der 18-Jährige habe in einer Kurve auf der Bundesstraße 104 die Kontrolle über seinen Wagen verloren und sei in den Gegenverkehr geraten, teilte die Polizei am Sonntag mit.

Mehr lesen41-Jähriger mit Kamikaze-Überholmanöver auf der B104

Der Pick-up stieß frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die vier Insassen des Pick-up und der Fahrer des entgegenkommenden Autos wurden verletzt und in Krankenhäuser gebracht.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Güstrow

zur Homepage