LEBENSGEFÄHRLICH VERLETZT

Fahrradfahrerin bei Rostock von Lkw erfasst

In Kritzmow im Kreis Rostock hat am Dienstag ein Lkw-Fahrer eine Fahrradfahrerin übersehen. Die Frau schwebt nach dem Unfall in Lebensgefahr.
Eine Fahrradfahrerin schwebt nach einem Unfall in Kritzmow in Lebensgefahr.
Eine Fahrradfahrerin schwebt nach einem Unfall in Kritzmow in Lebensgefahr. Stefan Tretropp
Kritzmow.

In Kritzmow (Kreis Rostock) ist es am Dienstagvormittag zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einer Fahrradfahrerin gekommen. Nach dem Zusammenstoß schwebt die Radfahrerin in Lebensgefahr. Das Unglück hatte sich nach Angaben einer Polizeisprecherin gegen 10.15 Uhr an einer Straßenecke ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die Frau mit ihrem Fahrrad die Straße überqueren. Der Lkw-Fahrer, der nach rechts abbiegen wollte, übersah die Radfahrerin und erfasste sie.

Die Frau fuhr gegen die Front des Lasters und wurde im Anschluss auf die Fahrbahn geschleudert. Dort blieb sich regungslos liegen. Ersthelfer kümmerten sich sofort um die Verletzte und verständigten Rettungskräfte. Ein Rettungswagen, ein Notarzthubschrauber und fünf Streifenwagen der Polizei eilten daraufhin nach Kritzmow. Die Straße wurde voll gesperrt. Die Fahrradfahrerin erlitt lebensbedrohliche Kopfverletzungen und war nicht mehr ansprechbar. Zum aktuellen Gesundheitszustand liegen noch keine weiteren Erkenntnisse vor. Ein Sachverständiger der Dekra nahm am Unfallort Untersuchungen auf. Die Ermittlungen zum genauen Hergang des Unglücks dauern an.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Kritzmow

Kommende Events in Kritzmow (Anzeige)

zur Homepage