BEI GREIFSWALD

Feuer in historischer Kirche von Kemnitz

Feuer in der Dorfkirche von Kemnitz bei Greifswald: 28 Feuerwehrleute versuchen, die historische Backsteinkirche vor den Flammen zu retten.
Die Feuerwehr ist mit einer Hebebühne im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen.
Die Feuerwehr ist mit einer Hebebühne im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen. Philipp Schulz
Die Feuerwehr ist mit einer Hebebühne im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen.
Die Feuerwehr ist mit einer Hebebühne im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen. Philipp Schulz
Die Feuerwehr ist mit einer Hebebühne im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen.
Die Feuerwehr ist mit einer Hebebühne im Einsatz, um den Brand zu bekämpfen.
Greifswald.

Noch ist völlig unklar, wie es zu dem Brand kommen konnte. Fakt ist aber: Derzeit laufen Bauarbeiten am Kirchturm.

28 Einsatzkräfte von den Feuerwehren in Kemnitz, Wusterhusen und Hanshagen bekämpften den Brand. Nach ersten Informationen ist das Feuer an der Nord-West-Seite des Turm ausgebrochen. Dort fanden Schweißarbeiten statt, um Sturmschäden zu beheben, dann kam es zu einem Schwelbrand.

Die idyllische Backsteinkirche mit Blick auf den Bodden stammt aus dem 13. Jahrhundert und prägt das Ortsbild. Die Kemnitzer hoffen inständig, dass sie keinen größeren Schaden nimmt.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Greifswald

Kommende Events in Greifswald

zur Homepage