Die Maschine aus Minsk war beim Landeanflug auf Berlin-Schönefeld in ein Waldstück in der Nähe des Ortes Bohnsd
Die Maschine aus Minsk war beim Landeanflug auf Berlin-Schönefeld in ein Waldstück in der Nähe des Ortes Bohnsdorf gestürzt. Chris Hoffmann
Auch das Cockpit wurde komplett zerstört.
Auch das Cockpit wurde komplett zerstört. BStU
Noch kurz vor dem Abflug in Minsk hatte Simone einen Brief an Jan nach Strasburg abgeschickt.
Noch kurz vor dem Abflug in Minsk hatte Simone einen Brief an Jan nach Strasburg abgeschickt. Repro: M. Baerens
Die Luftaufnahme zeigt den Unglücksort im Wald bei Bohnsdorf.
Die Luftaufnahme zeigt den Unglücksort im Wald bei Bohnsdorf. BstU
Am 15. Dezember 1986 erschien eine Liste mit den Namen der Todesopfer in allen DDR-Tageszeitungen.
Am 15. Dezember 1986 erschien eine Liste mit den Namen der Todesopfer in allen DDR-Tageszeitungen. Repro: Matthias Baerens
Am Flughafen der belarussischen Hauptstadt Minsk parkt eine TU 134A der sowjetischen Fluggesellschaft Aeroflot. Die TU-134 war
Am Flughafen der belarussischen Hauptstadt Minsk parkt eine TU 134A der sowjetischen Fluggesellschaft Aeroflot. Die TU-134 war ein Verkehrsflugzeug des sowjetischen Herstellers Tupolew und ab Ende der 1960er-Jahre bei Fluggesellschaften der Sowjetunion und der verbündeten sozialistischen Länder im Einsatz. Matthias Baerens