STREIT MIT POLIZEI

Fusion-Festival in Lärz offenbar bedroht

Fällt die Fusion 2019 aus? Die Polizei sieht offenbar massive Mängel bei der Sicherheit, wie ein Bericht nahelegt.
Die Fusion im Sommer 2011. Auf dem Gelände werden alte Hangers als Veranstaltungsräume genutzt.
Die Fusion im Sommer 2011. Auf dem Gelände werden alte Hangers als Veranstaltungsräume genutzt. Alexander Müller
Lärz ·

Offenbar gibt es Probleme bei der Organisation des diesjährigen Fusion-Festivals auf dem ehemaligen Militärflugplatz im mecklenburgischen Lärz.  Das gehe aus dem bisher den Ordnungsbehörden vorgelegten Sicherheitskonzept des Veranstalters - des Vereins Kulturkosmos - hervor, erklärte eine Polizeisprecherin am Freitag in Neubrandenburg. So würden bundesweite Sicherheitsstandards nicht eingehalten.  Das Genehmigungsverfahren sei ins Stocken geraten.

Ein Problem sei einem NDR-Bericht zufolge, dass es keine ausreichenden Fluchtwege auf dem Festivalgelände gebe. Die Fusion findet seit 1997 auf einem ehemaligen sowjetischen Militärflugplatz statt. Einige Hangers auf dem Gelände werden als Veranstaltungsorte genutzt. Zudem würde eine zentrale Beschallungsanlage fehlen, um vor Gefahren zu warnen.

Am Dienstag hat die Polizei in einer Pressekonferenz in Neubrandenburg Stellung zum Streit um das Festival genommen. Hier können Sie sich die Pressekonferenz der Polizei zur Fusion in Gänze ansehen:

Veranstalter müssen Sicherheitskonzepte jährlich vorlegen und an gesetzliche Vorgaben anpassen. Ein Sprecher des Landkreises wollte sich zu dem Verfahren am Freitag nicht äußern. Beim Veranstalter in Lärz war niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Bis zu 100.000 Besucher

Die Fusion wird vom Verein "Kulturkosmos Müritz" organisiert, der bereits erklärt hat, sich in der kommenden Woche mit einer Pressemitteilung äußern zu wollen.

Das Festival dürfte mit bis zu 100.000 Besuchern die eine der größten Großveranstaltung in Mecklenburg-Vorpommern sein. Allerdings gibt der Veranstalter nie offizielle Besucherzahlen heraus. Die Fusion 2019 ist bereits komplett ausverkauft. Das Festival findet immer über mehrere Tage Ende Juni statt, in diesem Jahr vom 26. bis 30. Juni. Viele Besucher reisen bereits vorher an und bleiben länger dort.

 

 

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Lärz

zur Homepage