Laut Harry Glawe (CDU) werden die Auffrischungsimpfungen dazu beitragen, die Pandemie weiter einzudämmen.
Laut Harry Glawe (CDU) werden die Auffrischungsimpfungen dazu beitragen, die Pandemie weiter einzudämmen. Jens Büttner
Auffrischungsimpfung

Glawe kündigt dritte Impfung für Ältere ab September an

In wenigen Wochen sollen laut MV-Gesundheitsminister Harry Glawe Auffrischungsimpfungen gegen eine Ansteckung mit dem Coronavirus in MV möglich sein.
Schwerin

Mecklenburg Vorpommerns Gesundheitsminister Harry Glawe hat die Beschlüsse der Gesundheitsministerkonferenz von Bund und Ländern begrüßt. Demnach hat sich die Runde darauf verständigt, die bundesweite Impfkampagne weiter voranzutreiben. Gleichzeitig haben sich die Minister auf einen Plan für die Auffrischungsimpfungen verständigt. „Die Impfangebote werden die Länder ab September einführen. In den kommenden Tagen werden wir die entsprechenden Details der Umsetzung für Mecklenburg-Vorpommern erarbeiten“, teilte Glawe mit.

Mehr lesen: Coronavirus verbreitet sich nach Feier in Bad Doberan

Mit den Auffrischungsimpfungen soll nach Auskunft aus dem Gesundheitsministerium in Pflegeheimen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und weiteren Einrichtungen mit vulnerablen Gruppen sowie für Pflegebedürftige in ihrer eigenen Häuslichkeit gestartet werden. „Entscheidend ist, dass der Abschluss der ersten Impfserie mindestens sechs Monate zurückliegt. Die Auffrischungsimpfungen werden dazu beitragen, die Pandemie weiter einzudämmen. Das ist der wirksamste Schutz, die Menschen vor dem Coronavirus zu schützen“, betonte Glawe.

Mehr lesen: Corona-Inzidenz in MV klettert auf 17,8

Und noch etwas stellte der CDU-Politiker gestern Abend klar: „Personen, die eine vollständige Impfserie mit Vektor-Impfstoffen von Astrazeneca oder Johnson&Johnson beziehungsweise nach einer Genesung von Covid-19 einen dieser Vektor-Impfstoffe erhalten haben, können eine Auffrischungsimpfung mindestens sechs Monate nach Abschluss der ersten Impfserie mit einem mRNA-Impfstoff – beispielsweise Biontech/Pfizer – angeboten werden.“

zur Homepage