HUNGERSTREIK

Greifswalder Klimaaktivist will auch auf Wasser verzichten

Der Hungerstreik in Berlin spitzt sich zu. Wenn das geforderte Gespräch mit den Kanzlerkandidaten nicht zustande kommt, will der Greifswalder Henning Jeschke auch auf Wasser verzichten. Der Rest der Streikenden hat andere Pläne.
Regelmäßig halten die Hungerstreikenden Pressekonferenzen ab. Henning Jeschke (link), will auch bei einer Gespr&aum
Regelmäßig halten die Hungerstreikenden Pressekonferenzen ab. Henning Jeschke (links), will auch bei einer Gesprächsabsage weiterstreiken und sogar auf Flüssigkeiten verzichten. Mephisto und Lina Eichler haben ihren Hungerstreik bereits beendet. PIC ONE/Stefan Müller
Die Streikenden werden von medizinischem Personal regelmäßig betreut. In Ihrem Camp im Regierungsviertel haben sie
Die Streikenden werden von medizinischem Personal regelmäßig betreut. In Ihrem Camp im Regierungsviertel haben sie ihre Zelte aufgeschlagen. Von dort aus versuchen sie ihre Forderungen zu erreichen. PIC ONE/Stefan Müller
Am 23. September wird sich das Camp der Streikenden spalten. Wenn die Politiker das Ultimatum der Aktivisten verstreichen lass
Am 23. September wird sich das Camp der Streikenden spalten. Wenn die Politiker das Ultimatum der Aktivisten verstreichen lassen, geht ein Teil in den trockenen Hungerstreik, der andere Teil beendet den Hungerstreik. PIC ONE/Stefan Müller
Berlin ·

Der Hungerstreik in Berlin hat die nächste Eskalationsstufe erreicht. Für denn Fall, dass das Ultimatum der Streikenden, ein Gespräch mit den drei Kanzlerkandidaten Annalena Baerbock, Olaf Scholz und Armin Laschet nicht zustande kommt, haben die Streikenden nun neue Pläne enthüllt.

Mehr Lesen: So ticken die beiden Greifswalder Hungerstreiker

Trockener Hungerstreik angekündigt

Der Greifswalder Henning Jeschke (21) will in diesem Szenario sogar auf die Aufnahme von Flüssigkeit verzichten. Der Rest des verbliebenen Camps will den Hungerstreik allerdings beenden, wenn die Politiker nicht zum Gespräch erscheinen. „Wir anderen treffen für uns die Entscheidung, dass es sich nicht mehr lohnt, den Kanzlerkandidaten noch mehr unseres wertvollen Lebens und unserer Gesundheit zu opfern, um sie diesen Test doch noch bestehen zu lassen” , hieß es aus dem Camp. Zuvor haben bereits die 19-jährige Lina Eichler und eine 18-jährige Streikende, die sich Mephisto nennt, die Segel gestrichen und ihren Streik eingestellt. Lina Eichler war am Samstag zusammengebrochen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Nach eigenen Angaben waren dieser Zusammenbruch und die damit zusammenhängenden psychischen Strapazen Ausschlag genug, dass auch Mephisto den Streik beendet.

In Ermangelung einer Terminfindung haben die Hungerstreikenden selbst einen Termin für das Gespräch festgelegt. Am Donnerstag, den 23. September um 19 Uhr, haben sie alle Kanzlerkandidaten für ein Gespräch über die Klimakrise eingeladen. Das Gespräch soll live übertragen werden. Ein ehrliches Gespräch mit den Politikern und ein Versprechen, in einen Bürgerrat in eine neue Regierung zu installieren, waren von Anfang an die beiden Forderungen des Hungerstreiks.

Lesen Sie auch: ▶ Klimaaktivisten besetzen Kraftwerk in Greifswald

Eine Antwort auf die Einladung der Aktivisten vonseiten der Kanzlerkandidaten steht noch aus. Die Streikenden befinden sich am Montag im 21. Tag ihres Hungerstreiks.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Berlin

zur Homepage

Kommentare (22)

Hoffe das die Politik keinen Millimeter nachgibt. Die Politik darf sich nicht erpressen lassen. Sollen sie doch ihren Hungerstreik bis zum Ende durchführen.

40 jähriger Greis fühlt sich von hungernden Teenies bedroht. 😂 und diese Greise wollen Deutschland retten.

Du bist zu doof ein Eimer Wasser umzukippen.

Für solch niedere Tätigkeiten sind Taugenichte wie du zuständig. Ich bin Der, der dir den Eimer füllt.

Dass Sie nicht zu den hellsten Köpfen gehören, beweisen Sie hier regelmäßig. Woran erkennen Sie, dass sich ein "40 jähriger Greis" bedroht fühlt und "diese Greise" Deutschland retten wollen? Es ist doch vielmehr so, dass diese kindlich-naiven, offensichtlich schlecht erzogenen Wohlstandsgören anderen drohen und meinen, mit ihren lächerlichen Aktionen Deutschland retten zu können.
Auch Sie werden mal alt... und ja, lieber ein Greis und gebildet, als jung, bildungsfern und auch ansonsten strunzdumm! Komisch, dass ich dabei an Sie denken muss. Immer wieder.

Bist du verliebt in mich das du immer an mich denken musst, Opi?
Aber hey heutzutage ist Homosexualität nichts wofür du dich schämen musst. Nur muss ich dich enttäuschen denn ich bin hetero und stehe nicht aur Tattergreise.
Ja du bist ein Greis, warum - getroffene Hunde bellen. Und so wie du dich auf Greis eingeschossen hast, ist wohl was wahres dran.
Na dann geh mal Pudding löffeln.

abgegeben und löschen... Das sind enorme Klimakiller.

gefällt mir

Sagt alles. Keine Macht der Antifa.

Ein Kotnascher macht auf hart wie Stahlbeton und zittert und bibbert vor einem Teenie 😂

So etwas dummes und respektloses wie Du, sucht seinesgleichen. Du fühlst Dich hier im Forum sicher und kannst Leute beleidigen, sonst seit Typen wie Du es bist, nur in der Antifa Gruppe am Wochenende beim prügeln und randalieren stark und Ihr vernichtet Werte, die die Greise dieses Landes erarbeitet haben. Erst mit der Regenbogenfahne durchs Land laufen und dann Homosexuelle beleidigen, dass passt irgendwie nicht zusammen.

Ah mit Hass kommste nicht weiter also Lügen verbreiten.

Zur Info ich bin nicht bei der Antifa oder sonst einer politischen Gruppierung.
Ich brauche, im Gegensatz zu euch, keinen Herrn und Meister der mir sagt was ich machen soll und was nicht.
So und jetzt gehe weiter alles nachplappern was schon x Leute vor dir gesabbelt haben.

Wo ich Homosexuelle beleidigt habe kannste mir mal gerne zeigen, wirst aber nicht fündig werden. Und mit Fahnen renne ich nicht rum ausser ab und an mal am Wochenende, aber das habe ich mir durch Arbeit verdient das ich am Samstag mal Bier in der Kneipe trinke.

Ist hier nur ein Ehrenamtler. Er kann alles weiß alles hat alles. In seiner Welt. Sein Ehrenamt belegt hier zu antworten auf alles. Ehrenamt gegen alles er hasst sich selbst.

16 Jahre alt und Ehrenamt. Du bist ein Spinner. Der jeden Tag gemobbt wird.

oder Bäume zuweisen, für den Selbstbau entsprechender Behausungen.

staat lässt sich nicht erpressen ihr deppen und wenn ihr jetzt auch das wasser verweigert okay ganz ehrlich ist mehr für uns da....und zum schluss gebt ihr eh nacht.....

Ohne Wasser kann der Mensch nur 3 Tage auskommen, dann ist Schluss, hoffentlich mit diesem Schwachsinn!
Und nille 5 , warum machst du nicht mit?

Warum sollte ich da mitmachen du Klappharke?

Ich gehe arbeiten (im Gegensatz zu dir) da fehlt mir für sowas die Zeit.
Und ich leiste meinen Beitrag zur Rettung Deutschlands, der Welt (im Gegensatz zu dir): ich gehe zu Fuss, nutze den Öpnv, verzichte soweit möglich auf Plastik, mein Telefon ist 8 Jahre alt, brauche nicht ständig neue Klamotten (einfach mal in Qualität investieren, schmeisse meinen Müll nicht in die Natur etc und du so?

Ich brauche, im Gegensatz zu euch, keine Partei, Organisation, Verein die mir Befehle erteilen.
Ich bin, im Gegensatz zu euch, kein schnarchendes Schaf das nur am blöken ist.

Du bist sau blöde. Du hast nichts. Als nur Dein Scheiss altes Handy.

Ich habn Loch im Magen als hätte mir Tyson locker zwei, drei Bretter zum Aufwärmen draufgepflastert und hier wird wieder nur von Essen geredet.

Das nenn ich mal eine öffentlichkeitswirksame Aktion.

organisiert/bezahlt eigentlich die PR für die Studis?