ZWISCHEN TRIBSEES UND TESSIN

Großer Feldbrand an der A20 bei Grammow (Video)

Bei Feldarbeiten ist am Donnerstag ein Brand im Landkreis Rostock ausgebrochen. 14 Feuerwehren waren im Einsatz.
dpa
Auf einem Getreidefeld an der A20 hat es gebrannt.
Auf einem Getreidefeld an der A20 hat es gebrannt. Simone Lorenz
2
SMS
Grammow.

Auf einem Getreidefeld bei Grammow (Landkreis Rostock) sind am Donnerstag rund 70 Hektar Getreide verbrannt. Wie ein Polizeisprecher sagte, war as Feuer bei Mäharbeiten auf dem mehr als 120 Hektar großen Getreideschlag ausgebrochen. Der Brand konnte aber von 14 Feuerwehren aus dem östlichen Teil des Landkreises Rostock und dem benachbarten Vorpommern-Rügen schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Während des Feuers, das dicht am Ort Grammow brannte, hätten die Bewohner zweier abseits gelegener Gehöfte sicherheitshalber kurzzeitig ihre Häuser verlassen. Zur Schadenshöhe sei noch nichts bekannt. Erst am Mittwoch hatte es im Landesosten bei Erntearbeiten drei Brände mit einem Gesamtschaden von rund 100 000 Euro gegeben.

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet