POLIZEI

Hilfeschreie im Wockersee - Suche mit Hubschrauber und Booten

Am Wockersee in Parchim haben Passanten Hilfeschreie gehört. Die Polizei startete die Suche mit einem Großaufgebot.
dpa
Unter anderem mit einem Hubschrauber wurde in Parchim nach einer Person gesucht (Symbolbild).
Unter anderem mit einem Hubschrauber wurde in Parchim nach einer Person gesucht (Symbolbild). Bodo Marks
Parchim.

Einsatzkräfte haben in der Nacht zum Mittwoch den Wockersee in Parchim (Landkreis Ludwigslust-Parchim) abgesucht. Passanten hätten zuvor laute Hilfeschreie gehört, sagte eine Polizeisprecherin am Morgen.

Mit einem Hubschrauber, Tauchern und mehreren Booten sei der See mehrere Stunden lang abgesucht worden, allerdings ohne Ergebnis. In der Nacht gegen drei Uhr wurde die Suche dann laut Polizei vorerst abgebrochen. Erst am Vormittag soll weitergesucht werden. Die Feuerwehr Parchim will dabei noch einmal das Ufer rund um den Wockersee absuchen.

Eine Vermisstenanzeige oder tatsächliche Hinweise auf das Verschwinden einer Person liegen der Polizei aktuell nicht vor.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Parchim

zur Homepage