LEBENSGEFÄHRLICHER UNFALL

Hirsch reißt Motorradfahrer von der Maschine

Im Kreis Rostock ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Während der Fahrt sprang ihm ein Hirsch an den Kopf.
dpa
Ein Hirsch kollidierte im Landkreis Rostock mit einem Motorradfahrer. Der 70 Jahre alte Mann wurde lebensgefährlich verle
Ein Hirsch kollidierte im Landkreis Rostock mit einem Motorradfahrer. Der 70 Jahre alte Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Julian Stratenschulte
Graal-Müritz.

Ein 70 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem Hirsch im Kreis Rostock lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann war zwischen Klockenhagen und Graal-Müritz unterwegs gewesen, als das Wildtier ihm beim plötzlichen Überqueren der Straße an den Kopf sprang.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, war der Mann bei dem Zusammenstoß am Nachmittag gestürzt und hinter der Unfallstelle im Graben zum Liegen gekommen. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. An seinem Motorrad entstand ein Totalschaden.

Mehr lesen: 250-Kilo-Hirsch demoliert Auto auf B105 komplett

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Graal-Müritz

Kommende Events in Graal-Müritz (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (1)

Im Kreis Rostock ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich worden.
Wird man als Motorradfahrer lebensgefährlich, wenn einem ein Hirsch an den Kopf springt?
[Hoffentlich nicht. Wir haben das fehlene Wort ergänzt. Vielen Dank für den Hinweis. Die Red.]
Oder war der Redakteur wieder mal zu schnell und hat seinen eigenen Artikel nicht gelesesen?
Leider häufigen sich in letztzer Zeit die Fehler im Nordkurier, und der Leser muss es hinnehmen.