KRIMINALITÄT

Jugendliche steigen in Greifswalder Segelschule ein

Die 18 und 20 Jahre alten Deutschen klauten unter anderem einen Bootsmotor. Ihr Fluchtversuch dauerte indes nur kurz.
Die Polizei fasste die beiden Täter.
Die Polizei fasste die beiden Täter. © chalabala.cz - stock.adobe.com
Greifswald.

Zwei Jugendliche sind am frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr in das Gebäude der Greifswalder Segelschule eingebrochen und versuchten, in einem Auto zu fliehen. Die Polizei konnte die Flüchtenden fassen und diverse Gegenstände sicherstellen. Die beiden 18 und 20 Jahre alten Deutschen wurden vorläufig festgenommen.

Gegenstände aus der Segelschule

Im Fahrzeuginneren fanden die Beamten einen Bootsmotor sowie weitere Gegenstände im Gesamtwert von etwa 5000 Euro. Die Gegenstände lagerten laut Polizei zuvor in der Segelschule. Der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Anklam sicherte Spuren am Tatort und am Fahrzeug. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen aus dem Gewahrsam entlassen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Greifswald

Kommende Events in Greifswald (Anzeige)

zur Homepage