Polizei

:

Jugendlicher zeigt Hitlergruß in Bützow

Deutsche und ausländische Jugendliche hatten Streit miteinander, die Polizei musste eingreifen.
Deutsche und ausländische Jugendliche hatten Streit miteinander, die Polizei musste eingreifen.

Deutsche und ausländische Jugendliche hatten Streit miteinander, die Polizei musste eingreifen. Gegen einen Tatverdächtigen wird jetzt ermittelt.

Ein Streit zwischen drei deutschen und drei ausländischen Jugendlichen drohte am Mittwochabend in Bützow zu eskalieren. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, habe ein Jugendlicher dabei offen den Hitlergruß inszeniert. Die Beamten haben eine Schlägerei gerade noch so verhindern, hieß es. Gegen einen Tatverdächtigen hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen eingeleitet.