VERDÄCHTIGER IN HAFT

Junge Frau (17) in Wismar vergewaltigt

Eine 17-Jährige ist in Wismar vergewaltigt worden. Da sie den Täter beschreiben konnten, fand die Polizei ihn kurz darauf. Er sitzt in U-Haft in Neustrelitz.
Die Polizei hat einen 19-Jährigen festgenommen, der in Wismar eine junge Frau vergewaltigt haben soll.
Die Polizei hat einen 19-Jährigen festgenommen, der in Wismar eine junge Frau vergewaltigt haben soll. © NIKOLAS-HOFFMANN - stock.adobe.com
Wismar.

In Wismar ist eine 17-Jährige von einem zwei Jahre älteren Mann vergewaltigt worden. Wie die Polizei am Samstag berichtete, hielt sich die junge Frau aus Deutschland nachts mit drei entfernt Bekannten in der Rabenstraße auf. Zwei der ihr bekannten Männer entfernten sich demnach, ein 19-Jähriger aus Guinea blieb. Dann sei es zu der Vergewaltigung gekommen, so die Polizei. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen.

Ein Passant ist dem Bericht zufolge zufällig an dem Ort vorbei gekommen, woraufhin der 19-Jährige geflohen sei. Durch die Täterbeschreibung der jungen Frau wurde der Verdächtige kurz darauf später gefunden und festgenommen. Er sitzt jetzt in Untersuchungshaft in der Jugendarrestanstalt Neustrelitz.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wismar

Kommende Events in Wismar (Anzeige)

zur Homepage