Unsere Themenseiten

Helfer mit Steinen beworfen

:

Junge Männer schlagen 50-Jährigen zusammen

Gegen die 19 bis 25 Jahre alten Männern wird nun wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.
Gegen die 19 bis 25 Jahre alten Männern wird nun wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

In Rostock haben drei junge Männer einen 50-Jährigen angegriffen. Auch Zeugen, die dazwischen gehen wollten, bekamen die Aggressionen zu spüren.

Drei junge Männer haben einen 50-Jährigen am Sonntagabend in der Rostocker Innenstadt zusammengeschlagen. Nach einem Streit rissen die Täter den Mann zu Boden und schlugen auf ihn ein, wie die Polizei mitteilte. Als Zeugen dem 50-Jährigen zur Hilfe kommen wollten, bewarfen die Männer sie demnach mit Steinen.

Die Polizei fasste die 19 bis 25 Jahre alten Männer unweit des Tatort. Sie begründeten ihr Verhalten laut Mitteilung mit einer Provokation des Älteren. Gegen sie werde nun wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise an das Polizeihauptrevier in Rostock Reutershagen unter 0381 49160 oder an jede andere Dienststelle.