Tankstelleneinfahrt
Junger Motorradfahrer von LKW überfahren

In Greifswald ist ein junger Motorradfahrer nach einem Unfall gestorben.
In Greifswald ist ein junger Motorradfahrer nach einem Unfall gestorben.

Ein Motorradfahrer wurde in Greifswald von einem LKW überrollt und ist an seinen Verletzungen gestorben. Die Polizei ermittelt nun, wie es dazu kommen konnte.

Ein junger Motorradfahrer ist am Mittwochabend in Greifswald gestorben, nachdem er zuvor vor einer Tankstelle von einem LKW überrollt worden war. Die genaue Ermittlung der Unfallursache dauere noch an, wie die Polizei meldet.

Der 47-jährige Fahrer des LKW wollte den Angaben zufolge am Abend gegen 20 Uhr aus Richtung Innenstadt kommend auf das Gelände der BFT-Tankstelle in der Wolgaster Landstraße einbiegen. Dabei hat er den Motorradfahrer, der vermutlich aus der Gegenrichtung kam, übersehen und überrollt. Der 26-jährige Fahrer war unter dem LKW eingeklemmt, bis ihn Rettungskräfte geborgen hatten. Sie brachten ihn in das nahegelegene Universitätsklinikum. Trotz intensiver Bemühungen der Ärzte erlag der junge Mann dort seinen schweren Verletzungen, so die Polizei.

„Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen derzeit in alle Richtungen”, heißt es. Die Wolgaster Landstraße war etwa zwei Stunden voll gesperrt.