Unsere Themenseiten

Polizei

:

Kinder nutzen Autos in Greifswald als Rutsche

Ein Fahrzeughalter hat drei kleine Kinder in Greifswald geschnappt, die auf insgesamt sechs Autos rumgerutscht waren.
Ein Fahrzeughalter hat drei kleine Kinder in Greifswald geschnappt, die auf insgesamt sechs Autos rumgerutscht waren.
Nordkurier

Drei kleine Kinder sind in Greifswald auf eine außergewöhnliche Idee gekommen: Sie nutzten geparkte Autos als Rutsche und richteten dabei einen fünfstelligen Sachschaden an.

Am späten Mittwochnachmittag riefen Zeugen bei der Polizei an, weil in der Makarenkostraße von Greifswald Kinder Autos beschädigten. Ein Fahrzeughalter hielt die verantwortlichen Kinder bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Zwei Mädchen (fünf und sechs Jahre alt) und ein Junge (sechs Jahre alt) benutzten die Fahrzeuge als Rutsche. Dabei stiegen sie über die Motorhaube und Frontscheibe bis auf das Dach und rutschten dann wieder hinunter.

Dadurch wurden insgesamt sechs Fahrzeuge beschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 10.000 Euro.

Die Kinder wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.

Kommentare (4)

Kinder von Harz 4, da ist eh nichts zu holen, also haben die Autobesitzer die A....Karte. Wahrscheinlich haben die Eltern noch in gewissem Abstand Zigaretten rauchend und biertrinkend zugesehen.

Hier sind nicht die Kinder, sondern die Eltern derer anzuklagen! Punkt!

bei den Autos Trabant und Wartburg, manche sehen noch zu dabei.

Eltern können noch ausfallend werden, und rabbiat