ANTRITTSBESUCH

Kramp-Karrenbauer bei Marine in Rostock

Die Marine will Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) einen Teil ihrer Arbeit auf der Ostsee vorführen. Im Einsatz: die Korvetten „Oldenburg” und „Magdeburg”
dpa
Annegret Kramp-Karrenbauer wird am Donnerstag in Rostock erwartet.
Annegret Kramp-Karrenbauer wird am Donnerstag in Rostock erwartet. Jörg Carstensen
Rostock.

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) wird am Donnerstag in Rostock zum Antrittsbesuch bei der Deutschen Marine und dem 1. Korvettengeschwader erwartet. Die Marine will dabei einen Teil ihrer Arbeit auf der Ostsee vorführen. Dazu werden die Korvetten „Oldenburg” und „Magdeburg” unter anderem ein Seeversorgungsmanöver demonstrieren. Auch die Abwehr eines simulierten Luftangriffs durch zwei Eurofighter soll gezeigt werden.

Kramp-Karrenbauer werde mit einem Hubschrauber vom „Typ „Sea King” MK 41 an Bord der „Oldenburg” gebracht. Das 1. Korvettengeschwader umfasst fünf Schiffe, die weltweit etwa in Küstengewässern eingesetzt werden können. Im September 2017 wurde der Bau fünf weiterer Korvetten bis 2025 in Auftrag gegeben.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Rostock

Kommende Events in Rostock (Anzeige)

zur Homepage