„DEFENDER EUROPE 2020”

▶ Linke fordert wegen Coronavirus Abbruch von Nato-Großübung

Tausende US-Soldaten werden derzeit durch Europa transportiert – auch durch MV. Dadurch steigt die Gefahr für eine Covid-19-Epidemie, meint der Linken-Landesvorsitzende Koplin.
dpa
Einer der ersten rund 120 US-Soldaten bringt in der Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne der Bundeswehr in Hagenow seine Ausrüstung
Einer der ersten rund 120 US-Soldaten bringt in der Ernst-Moritz-Arndt-Kaserne der Bundeswehr in Hagenow seine Ausrüstung zur Fahrzeugkolonne auf ihrem Weg zur Nato-Großübung „Defender Europe 2020”. Jens Büttner
In den nächsten Tagen werden weitere US-Transporte in MV erwartet, insgesamt sollen 1.700 US-Soldaten Mecklenburg-Vorpomm
In den nächsten Tagen werden weitere US-Transporte in MV erwartet, insgesamt sollen 1.700 US-Soldaten Mecklenburg-Vorpommern bis zum 6. März durchqueren. Jens Büttner
„Wenn 36.000 Soldaten durch Europa transportiert werden, steigt die Gefahr für eine Epidemie mit Covid-19”, m
„Wenn 36.000 Soldaten durch Europa transportiert werden, steigt die Gefahr für eine Epidemie mit Covid-19”, meint der Linken-Landesvorsitzende Torsten Koplin. Jens Büttner
Derzeit fahren Lastwagen-Konvois der US-Army von Bremerhaven durch Mecklenburg-Vorpommern nach Osten.
Derzeit fahren Lastwagen-Konvois der US-Army von Bremerhaven durch Mecklenburg-Vorpommern nach Osten. Jens Büttner
Schwerin.

Die Linke in Mecklenburg-Vorpommern hat wegen des neuartigen Coronavirus den Abbruch der gerade anlaufenden Nato-Großübung „Defender 2020” gefordert. Jede Ausbreitungsmöglichkeit müsse verhindert werden, forderte der Landesvorsitzende Torsten Koplin am Freitag. „Wenn 36.000 Soldaten durch Europa transportiert werden, steigt die Gefahr für eine Epidemie mit Covid-19.” USA und Nato sollten im Sinne der Gesundheit der Bevölkerung den Aufmarsch abblasen, appellierte der Landtagsabgeordnete.

[Video]

Die Nato-Großübung soll bis Juni dauern und spielt sich hauptsächlich in Ostpolen und im Baltikum ab. Derzeit fahren Lastwagen-Konvois der US-Army von Bremerhaven durch Mecklenburg-Vorpommern nach Osten. Bis zum 6. März sollen nach und nach insgesamt 1700 Soldaten den Nordosten durchqueren, mit Stopps in den Bundeswehr-Kasernen Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) und Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald).

Mehr lesen: Das müssen Sie jetzt über das Coronavirus wissen

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

Kommende Events in Schwerin

zur Homepage