ANDERS ALS GEPLANT

Angler macht Fang seines Lebens in der Ostsee

Heiko Schumacher wollte in Mecklenburg-Vorpommern eigentlich Hornhechte fangen. Doch dann ging ihm ein Fisch an den Haken, mit dem er gar nicht gerechnet hatte.
Diesen seltenen Lachs hat Heiko Schumacher aus der Ostsee geholt.
Diesen seltenen Lachs hat Heiko Schumacher aus der Ostsee geholt. privat
Wustrow ·

Zunächst dachte Heiko Schumacher aus Ribnitz-Damgarten in Mecklenburg-Vorpommern, eine riesige Meerforelle sei ihm an den Haken gegangen. 87 Zentimeter lang und achteinhalb Kilogramm schwer war der Fisch. Der 51-Jährige beschreibt ihn als „den Fang seines Lebens”. 

Doch nachdem auch andere Angler auf seinen Fang guckten, hieß es: Nix mit Meerforelle, das ist wohl eher ein Lachs, schrieb der glückliche Petrijünger am Wochenende dem Nordkurier.

...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Wustrow

zur Homepage