ARBEITSUNFALL

Mann stirbt bei Sturz vom Dach

Bei Verlege-Arbeiten in Neu Jabel ist ein Mann vom Dach gestürzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus. Trotzdem ist er gestorben.
Nordkurier Nordkurier
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Mann ins Klinikum Schwerin. Dort erlag er jedoch seinen Verletzungen. (Symbolbild)
Ein Rettungshubschrauber brachte den schwer verletzten Mann ins Klinikum Schwerin. Dort erlag er jedoch seinen Verletzungen. (Symbolbild) Stefan Hoeft
Neu Jabel.

Am Freitagmittag ist ein Mann in Neu Jabel (Ludwigslust-Parchim) bei Verlege-Arbeiten auf einem Dach circa drei Meter in die Tiefe gestürzt.

Wie die Polizei mitteilte, brachte ein Rettungshubschrauber den schwer verletzten Mann wenig später ins Klinikum Schwerin. Dort erlag er jedoch kurze Zeit danach seinen Verletzungen.

Warum der Mann vom Dach gestürzt ist, steht bislang noch nicht fest.

StadtLandKlassik - Konzert in Neu Jabel

zur Homepage