Nach dem Unfall wurde der Mann schnell nach Greifswald gebracht.
Nach dem Unfall wurde der Mann schnell nach Greifswald gebracht. NIKOLAS HOFFMANN
Arbeitsunfall

Mann stürzt in Grimmen durch Dach – Koma

Er wurde sofort ins Krankenhaus nach Greifswald gebracht – bei Abrissarbeiten in Grimmen gab es einen schweren Arbeitsunfall.
Grimmen

Ein 39-jähriger Mann ist am Dienstagvormittag gegen 11 Uhr bei Grimmen durch ein etwa sieben Meter hohes Stalldach gestürzt, als dort Abriss- und Erneuerungsarbeiten durchgeführt worden sind. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er sofort ins Klinikum nach Greifswald gebracht wurde. Dort liegt er derzeit im Koma, berichtet die Polizei.

Lesen Sie auch: Ermittlungen gegen Firmenleitung nach tödlichem Arbeitsunfall bei Greifswald

Der Kriminaldauerdienst Stralsund und auch das Landesamt für Gesundheit und Soziales waren im Einsatz. Sie untersuchen nun die genauen Ursachen zum Unglücksgeschehen.

zur Homepage