OPEN AIR IM KULTURPARK

Mark Forster gibt 2020 Konzert in Neubrandenburg

Auf der Open-Air-Fläche im Kulturpark ist Anfang Juli nächsten Jahres einer der Superstars der deutschen Musikszene zu erleben. Damit zieht es Mark Forster schon zum zweiten Mal nach Neubrandenburg.
Jörg Franze Jörg Franze
Mark Forster
Mark Forster Jens Koch
Neubrandenburg.

Mark Forster kommt wieder nach Neubrandenburg: Der Superstar der deutschen Musik-Szene will im kommenden Jahr im Rahmen seiner Liebe – Open Air Tour am Tollensesee auftreten. Am 3. Juli ab 19.30 Uhr wird der Sänger live auf dem Parkplatz an der Stadthalle im Neubrandenburger Kulturpark zu erleben sein, teilten der Konzertveranstalter Bernd Aust Kulturmanagement und das Veranstaltungszentrum Neubrandenburg mit.

Damit kommt einer der momentan angesagtesten deutschsprachigen Sänger zum zweiten Mal in die Vier-Tore-Stadt. Bereits 2017 schaffte es der 35-Jährige, der auch als Juror der TV-Show „The Voice of Germany” bekannt ist, die Open-Air-Fläche im Neubrandenburger Kulturpark komplett zu füllen. Und offenbar hat ihm diese Location so gut gefallen, dass er die Stadt am Tollensesee nun erneut als Tour-Standort ausgewählt hat. „NEUBRANDENBURG! Gibt es eine bessere Sommerpremiere??? Nahaaaain. Danke”, schrieb der Sänger damals am Tag nach dem Konzert auf seiner Facebook-Seite.

Am 23. Oktober startet nach Auskunft des Veranstalter der Vorverkauf für das Konzert über die Internetplattform CTS Eventim. Ab dem 26. Oktober sind Karten für das Konzert auch an den bekannten Vorverkaufsstellen in Neubrandenburg zu erhalten, also im VZN-Ticketservice im HKB, bei den Servicepunkten des Nordkurier auf dem Boulevard (Turmstraße 13) sowie im Medienhaus am Engelsring und telefonisch beim Nordkurier-Ticketservice unter 0800 4575 033.

Sei Aschenbrödel! - Dein personalisierbares Märchenbuch zum Film!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage