Der Rapper Marteria und die Rocker der Toten Hosen haben für Ende März jeweils eine neue Single angekündigt. De
Der Rapper Marteria und die Rocker der Toten Hosen haben für Ende März jeweils eine neue Single angekündigt. Der gebürtige Rostocker Marteria mit dem Titel „Scheiß Ossis” und die Düsseldorfer Rockband mit „Scheiß Wessis”. NK-Montage/Cover: Marteria/Toten Hosen
Neues Singles

Marteria und die Toten Hosen singen über scheiß Ossis und scheiß Wessis

Rapper Marteria und die Rocker der Toten Hosen haben für Ende März jeweils neue Songs angekündigt. Was erwartet die Hörer bei den Ossi- und Wessi-Songs?
Rostock

Wächst nun zusammen, was zusammen gehört? Für den 25. März kündigen „Die Toten Hosen” und Marten Laciny – besser bekannt als Marteria – jeweils ihre neuen Singles an.

Der 1982 geborene Rostocker Marteria veröffentlichte ein erstes Bild der Single „SCHEISS OSSIS” mit einem „zonenblauen” Cover auf dem ein Hammer, Zirkel und Ehrenkranz der DDR in Gold prangt. Dem gegenüber zeigt das beworbene Cover der Single „SCHEISS WESSIS” der Hosen den bundesdeutschen Adler in Gold auf „bundesgrünen” Grund. Bis auf die Ankündigung halten sich die Musiker noch vage – ein Promo-Video oder Ausschnitt wurde am Mittwoch noch nicht veröffentlicht.

Gemeinsames Ost-West-Konzert gegen Rechts

Marteria und Hosen-Frontmann Campino haben bereits öfter zusammengearbeitet. Ob beim großen „Wirsindmehr”-Konzert in Chemnitz im Herbst 2018 und auch im August 2016, als sie gemeinsam in Anklam bei der „Noch nicht komplett im Arsch”-Tour auftraten. Bei den jeweiligen Bühnenauftritten rockte auch die Band „Feine Sahne Fischfilet” mit.

Konzert in Anklam (23. August 2016) mit Marteria, Feine Sahne Fischfilet und Campino (Youtube):

zur Homepage