KOMMENTAR

Maskenpflicht – Ein Kurswechsel im unmöglichsten Moment

Schulstart mit Corona – ganz Deutschland schaut auf MV. Und was macht die Landespolitik? Blamiert sich mit einem Zick-Zack-Kurs in einer elementaren Frage.
Das Corona-Konzept für die Schulen in MV hielt im Praxistest kaum 24 Stunden. Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) wil
Das Corona-Konzept für die Schulen in MV hielt im Praxistest kaum 24 Stunden. Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) will nun doch eine Maskenpflicht – zumindest für Lehrer und ältere Schüler. Jens Büttner/dpa
Neubrandenburg.

Mecklenburg-Vorpommern ist bisher vor allem mit einer großen Portion Glück durch die Corona-Pandemie gekommen. Kein Bundesland ist dünner besiedelt, zudem gibt es hier verhältnismäßig wenig große Unternehmen mit regen Auslandskontakten. Noch dazu wurden die Grenzen nicht nur nach Polen sondern auch für nahezu alle anderen Bundesbürger frühzeitig geschlossen. Gute Bedingungen, um von einer global grassierenden Seuche Abstand zu halten.

Schwesig schmückt sich

Dass Ministerpräsidentin Manuela Schwesig nun vom „gesündesten Bundesland” spricht, kann Verdienst ihrer Politik sein, vielleicht war es aber einfach nur Zufall. Dafür hätte sich die Landesregierung um einen durchdachten Krisen-Plan kümmern können und zeigt nun ausgerechnet beim Schulstart, dass sie das nicht geschafft hat.

Kurswechsel am ersten Schultag

Bei der simplen Frage, ob in Schulen eine Maskenpflicht gelten soll, oder nicht, hat Bildungsministerin Bettina Martin gleich zum ersten Schultag einen Kurswechsel verkündet. Die ganzen Sommerferien lang hatten Schüler, Lehrer und Eltern schon genug Stress, sich auf ein komplett anderes Schuljahr einzustellen. Nun verheddert sich die Bildungsministerin im unmöglichsten Moment in Grundsatzfragen und es sieht nicht danach aus, als ob sie einen Plan hat, der über die nächsten Wochen hinaus geht. Nun soll doch eine Maskenpflicht für Schüler ab der fünften Jahrgangsstufe und für Lehrer kommen. Zumindest außerhalb der Unterrichtsräume.

Blamage für MV

Alles bleibt anders und nichts ist von Dauer. Nur darauf kann man sich in dieser Krise verlassen, das ist auch knapp fünf Monate nachdem alle Schulen geschlossen wurden, noch nicht anders. Und ganz Deutschland schaut der Ministerin bei ihrem Zick-Zack-Kurs zu, weil hier oben die Schulen als erste wieder öffnen.

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

Kommende Events in Neubrandenburg (Anzeige)

zur Homepage

Kommentare (8)

Naja, mal halblang. Klar war das nicht sehr durchdacht und macht keinen sehr souveränen Eindruck. Aber die anderen Bundesländer kochen auch nur mit Wasser und fahren auf Sicht. Und schon bald werden die Maßnahmen sowieso wieder geändert werden - müssen. Weil sich ja die Lage auch ständig verändert.
Allemal lieber Schule mit Maske als Schulschließungen, das sehen sicherlich fast alle Eltern so.

Ich finde Maskenpflicht für die Schüler an der Schule in den Pausenzeiten sinnvoll. Warum auch nicht? So schlimm, wie im Artikel beschrieben, trifft es weder die Schüler noch die Lehrer. Eine Maske wird ja wohl mittlerweile jeder haben. Einfach aufsetzen und fertig. Bei steigenden Infektionszahlen ist das die richtige Reaktion. Wenn man da nicht reagieren würde, wäre es fahrlässig. Im Zweifelsfall sollte man einfach mal auf die Experten z.B. vom RKI hören. Aber natürlich ist jeder mal wieder schlauer...

Junge Menschen benötigen mehr Ozon für die biologischen Wachstumsprozesse. Die Pause sollte der Zufuhr von frischer Luft dienen. Die Möchtegern-Experten vom RKI sind keine Humanmediziner und erst recht keine Kinderärzte. Aber was will man von einer verkommenen Politkaste erwarten, welche nichts gegen Päderasten und sonstige Übergriffe unternimmt, gehört abgesetzt und sollte mit aller Härte zur Rechenschaft gezogen werden.

Ich möchte jetzt nicht am Thema vorbei diskutieren, aber diesen Quatsch kann ich nicht unkommentiert lassen.
1. Ozon braucht niemand für Wachstumsprozesse. Merke: Ozon in der Stratosphäre gut, da die Ozonschicht die UV Strahlung der Sonne auf die Erde reduziert. In der Atemluft jedoch gefährlich.
2. Das RKI ist nicht unumstritten, aber dennoch DAS Kompetenzzentrum für Infektionskrankheiten in Deutschland. Wer etwas anderes behauptet, lebt nicht in der Realität.
3. Ihrer Wut auf die Politik können Sie alle 4 Jahre an der Wahlurne Luft machen, eine eigene Partei gründen oder auswandern. Dafür leben wir in einer Demokratie. Was Corona mit Päderasten und sonstigen Übergriffe zu tun haben soll, verstehe ich nicht.

Der Schulträger hat Fürsorgepflichten. DieSupermärkte gehen eher locker damit um. Auch wenn die Schüler sich in ihrer Freizeit Verhalten, kann in der Schule eine solche Regelung gelten. Wenn in 14 Tagen die ersten Schüler in Quratäne gehen, reden wir hier weiter...

Ja, wir werden in 14 Tagen schauen, da die Maskenpflicht zu Beginn des Schuljahres noch nicht umgesetzt. Zudem nur ab Klassenstufe 5.

aber immer noch besser wie keine Masken und keine Maske im Unterricht. Nicht zu vergessen auch die Unterstufen, ein Schüler per Schulbank, Hand Desinfektionsmittel in den Klassenräumen und auf den Toiletten und den Unterricht auf den Tag so verteilen in Abklärung mit dem Nahverkehr das der Kontakt der Kinder in der Schule verdünnt wird! Ein Kind mit Maske ist 1000x besser wie krank oder noch schlimmer!

....selbst ein sogenannter Corona-Experte.....der Virologe Prof. Hendrik Streeck, zu mehr Gelassenheit im Umgang mit Corona plädiert. Auch sieht er nicht, dass wir uns derzeit in einer zweiten Welle befinden.( Quelle: t.-online.de) Persönlich halte ich die Maskenpflicht gelinde gesagt.....für Schwachsinn. Wenn man sich nur einmal ansieht, wie die meisten mit ihren Masken o.ä. umgehen und wie diese teilweise aussehen.....kann ich nur sagen, die Maske ist die Bakterienschleuder schlechthin.
Erfreuen wir uns daran, dass die Kinder wieder zum Präsenzunterricht dürfen, wer weiß wie lange dieses Mal noch. Ob nun mit Maske oder ohne.....wie man so schön an den Entscheidungen der Landesregierung sehen kann.....ist es völlig egal. Die Wahlschafe müssen sowieso tun, was die Kaiserin befiehlt. :-):-):-)