CORONA IN MV

Maskenpflicht im Unterricht aufgehoben

Auf diese Nachricht haben viele Eltern und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern lange gewartet: Die Maskenpflicht im Unterricht wurde aufgehoben.
Im Unterricht muss ab Mittwoch keine Maske mehr getragen werden. (Symbolbild)
Im Unterricht muss ab Mittwoch keine Maske mehr getragen werden. (Symbolbild) Sven Hoppe
Schwerin ·

Schüler in Mecklenburg-Vorpommern müssen bereits ab diesem Mittwoch keine Masken mehr im Unterricht und im Hort tragen – dies ist nur noch in den Gängen und im Lehrerzimmer nötig. Das teilte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Dienstag in Schwerin nach einer Kabinettssitzung mit. Auf dem Schulhof war die Maskenpflicht schon zuvor gestrichen worden.

Mehr lesen: MV-Schüler können nach harten Monaten durchatmen

Masken und Tests in den Schulen sind aber in den ersten zwei Wochen nach den Sommerferien wieder notwendig, um die Rückkehr der Schüler und Lehrer aus den Urlaubsgebieten abzusichern. Dies teilte Bildungsministerin Bettina Martin (SPD) am Dienstag mit.

Die aufgehobene Maskenpflicht ist nur ein Teil der Lockerungen, die am Dienstag beschlossen worden sind. Sie finden dazu hier einen ersten Überblick. Alle Erleichterungen, einschließlich der Aufhebung der Maskenpflicht im Unterricht, sollen gelten, solange die Sieben-Tage-Inzidenz unter 35 bleibt.

Veranstaltungen, Kontakte, Sport, Kinos, private Feiern: Zahlreiche Corona-Regeln in MV wurden aufgehoben oder deutlich gelockert. Hier finden Sie einen vollständingen Überblick über alle neue Bestimmungen.

Corona-Update per Mail

Der tägliche Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

zur Homepage

Kommentare (2)

Die ersten zwei Wochen nach den Ferien ist die Maske wieder Pflicht? Alle müssen sich doch ohnehin vor dem ersten Schultag testen, wozu dann wieder Masken?
Oh man 🤦🏻‍♂️

weil the OVERDONE mit dem 🖤 das so will , Machtspielchen , ich wünsche ihr im September eine schöne harte Landung im Nirgendwo.