JVA Stralsund
Mehrere Verletzte bei Feuer in Gefängnis

Bei einem Feuer in der Justizvollzugsanstalt Stralsund sind am Montag drei Menschen verletzt worden.
Bei einem Feuer in der Justizvollzugsanstalt Stralsund sind am Montag drei Menschen verletzt worden.
Stefan Sauer

In einem Haftraum in der JVA Stralsund ist eine Jacke in Brand geraten. Es gab mehrere Verletzte – darunter nicht nur Häftlinge.

Bei einem Feuer in der Justizvollzugsanstalt Stralsund sind am Montag drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war in einem Haftraum aus noch unbekannter Ursache eine Jacke in Brand geraten. Die Flammen hätten auch auf Fenstervorhänge übergegriffen.

Nachdem die beiden Zelleninsassen Feueralarm ausgelöst hätten, seien sie von einem Bediensteten der JVA in Sicherheit gebracht und das Feuer gelöscht worden. Die beiden Gefangenen im Alter vom 32 und 35 Jahren und der Justizbedienstete wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Der durch den Brand entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 2000 Euro.