Zwei verärgerte Nachbarn, eine kaputte Tür und jede Menge Fragen.
Zwei verärgerte Nachbarn, eine kaputte Tür und jede Menge Fragen. markus_heinrich_fotolia.com
Polizei

Mit Axt bedroht – Streit unter Nachbarn eskaliert

Weil eine 72-Jährige angeblich den Fernseher zu laut hatte, gab es Streit. Und plötzlich kam eine Axt ins Spiel. Nun steht Aussage gegen Aussage.
dpa
Stralsund

Im Zusammenhang mit einem Nachbarschaftsstreit werfen sich die beiden Beteiligten gegenseitig Bedrohungen mit einer Axt vor. Ein 35-Jähriger soll sich in Stralsund über die Lautstärke des Fernsehers einer 72-Jährigen beschwert haben, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Vor Ort hätten die Beamten Schäden an der Wohnungstür der Frau festgestellt. Nach ersten Erkenntnissen soll der Mann versucht haben, die Frau mit der Axt zu schlagen. Dieser habe hingegen geschildert, dass die Frau ihn mit der Axt bedroht und die Tür selbst beschädigt habe.

Lesen Sie auch: 66-Jähriger schlägt Jugendlichen mit Axt nieder

Polizei ratlos

Die Beamten hätten den Sachverhalt vom Anfang der Woche zunächst nicht klären können, die beiden belehrt und das Beil sichergestellt. Gegen beide wurden Strafanzeigen gestellt wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung beziehungsweise wegen des Verdachts der Bedrohung und Sachbeschädigung.

zur Homepage