Offenbar plant die MV-Regierung eine Lockerung der Quarantäne-Regeln. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) wil
Offenbar plant die MV-Regierung eine Lockerung der Quarantäne-Regeln. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) will dazu bei einer Pressekonferenz informieren. Jörg Carstensen
Corona-Beschränkungen

MV plant Lockerung der Quarantäne-Regeln

Die strengen Regeln für die Einreise nach Mecklenburg-Vorpommern werden seit geraumer Zeit kritisiert. Nun sollen sie mit einer Lockerung gerichtsfest gemacht werden.
Schwerin

Mecklenburg-Vorpommern will offenbar Quarantäne-Regeln für die Einreise aus Corona-Hotspots lockern und auf den zweiten Corona-Test nach fünf Tagen verzichten. Das hat der Nordkurier aus Regierungskreisen erfahren. Für 13 Uhr hat Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) kurzfristig zu einer Pressekonferenz eingeladen. Mit der Lockerung der Quarantäne-Regelung will man die Maßnahme gerichtsfest machen.

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es mehrere Eilanträge gegen Schwesigs Quarantäne-Regeln. Darüber soll nächste Woche entschieden werden. 

zur Homepage