USEDOM, RÜGEN, SEENPLATTE

Corona-Testpflicht für Urlauber wird in MV gelockert

Mecklenburg-Vorpommern hat die niedrigste Inzidenz in ganz Deutschland. Das führt in der Corona-Pandemie zu weiteren Erleichterungen für Touristen und Urlauber.
Wer als Hotelgast in Mv Urlaub macht, muss sich nicht mehr alle drei Tage testen lassen. (Symbolbild)
Wer als Hotelgast in Mv Urlaub macht, muss sich nicht mehr alle drei Tage testen lassen. (Symbolbild) Soeren Stache
Schwerin ·

Wer in Mecklenburg-Vorpommern Urlaub machen möchte, muss jetzt lediglich bei der Einreise einen negativen Corona-Test vorweisen. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) und Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) kündigten am Dienstagmittag im Anschluss an die wöchentliche Sitzung des Kabinetts an, dass weitere Corona-Test für Übernachtungsgäste in Hotels nicht mehr notwendig seien. Bisher galt die Regel, dass sich Touristen alle 72 Stunden auf Corona testen lassen mussten.

+++ Aktueller Hinweise: Maskenpflicht in MV entfällt kommende Woche im Außenbereich +++

Wer allerdings nicht in einem Hotel übernachtet und einmalig als Gast im Innenbereich eines Hotels oder eines Restaurants essen möchte, muss weiter einen Negativ-Coronatest vorlegen.

Made with Flourish

 

Testpflicht im Gastgewerbe

Lars Schwarz, Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes in Mecklenburg-Vorpommern, hatte bereits in der vergangenen Woche gefordert, die Testproblematik in MV schnell zu beenden. Mit Blick auf Bundesländer wie Thüringen, Sachsen und Bayern, die mit ihrer Inzidenz unter 50 beziehungsweise 35 liegen, und den dort fallenden Testpflichten, hatte Schwarz auch im Nordosten in dieser Frage Druck gemacht.

Mehr lesen: Portal für Corona-Impfnachweis bricht zusammen

„In MV muss die Testpflicht ebenfalls zeitnah fallen. Wenn alle Urlauber im Land sind und die Inzidenz weiter so niedrig bleibt, müssen wir kurzfristig über die Testpflicht im Gastgewerbe sprechen und den Umfang deutlich reduzieren beziehungsweise abschaffen“, fordert Schwarz und ergänzt: „Der Impffortschritt und unsere bewährten Hygienekonzepte geben uns zusätzlichen Rückenwind.“

Corona-Update per Mail

Der regelmäßige Überblick über die Fallzahlen, aktuellen Regelungen und neuen Entwicklungen rund um das Corona-Virus in Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark. Jetzt kostenfrei anmelden!

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

zur Homepage

Kommentare (2)

erschreckend, daß niemand von den Medien den Testwahn hinerfragt:

Nicht das Leben als solches will unsere politische Gemeinschaft um jeden Preis schützen, sondern das Leben in Würde. Daraus ergibt sich das Recht, in einer Gesellschaft zu leben, die anders aussieht als die von Nordkorea“ (Uwe Volkmann, Rechtsphilosoph, FAZ 1.4.2020).

„Zur Würde des Menschen gehört dabei insbesondere die Freiheit, selbst entscheiden zu dürfen, was die jeweilige Person als ein für sie würdiges Leben erachtet und welche Risiken sie für diesen Lebensinhalt einzugehen bereit ist in der Gestaltung ihrer sozialen Kontakte“ (Michael Esfeld, Wissenschaftsphilosoph, 8.12.2020).

https://martin-hirte.de/coronavirus/

https://martin-hirte.de/wp-content/uploads/2021/05/Steckbrief_Testen-SARS-CoV-2_Antigen-Tests.pdf

https://martin-hirte.de/selbsttests-bei-schuelern-nicht-geprueft-fuer-die-eigenanwendung-durch-minderjaehrige-und-symptomlose/

🤦🏼‍♂️