AUSBAUPLÄNE

Neue Variante für das B96-Nadelöhr in Fürstenberg

Noch steht nicht fest, auf welcher Route die B96 die von Autoschlangen gebeutelte Kleinstadt entlasten soll. Demnächst soll eine Entscheidung fallen.
Viele Fürstenberger wollen den Straßenlärm nicht mehr, der durch die Bundesstraße 96 entsteht.
Viele Fürstenberger wollen den Straßenlärm nicht mehr, der durch die Bundesstraße 96 entsteht. Jörg Spreemann
Neubrandenburg ·

„Das ist genau das, was wir immer gefordert haben”, sagt Bernd Hoffmann zufrieden. Der Sprecher der Bürgerinitiative Lebendiges Fürstenberg sieht einen Teilerfolg bei den laufenden Vorbereitungen für den Bau einer Ortsumgehung von Fürstenberg. Die Kleinstadt, durch deren Zentrum die regelmäßig verstopfte Bundesstraße 96 führt, ist das zeitraubende Nadelöhr auf dem rund 100 Kilometer langen Weg vom Oberzentrum Neubrandenburg bis zum Berliner...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu exklusiven News, Hintergründen und Kommentaren aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Lesen Sie unsere Nachrichten mit weniger Werbung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Neubrandenburg

zur Homepage