INTERVIEW MIT PETER RITTER

NSU-Morde – „Bei vielen Zeugen herrscht Amnesie“

Der Landtagsabgeordnete Peter Ritter von den Linken kämpft – manche sagen fast schon besessen – für eine Aufklärung der rechtsterroristische Mordserie des NSU. Im Interview spricht er über geschwärzte Akten, aktuelle Bedrohungen und seine Enttäuschung über die Grünen.
Peter Ritter, Obmann der Linksfraktion bei dem NSU-Untersuchungsausschuss in Mecklenburg-Vorpommern.
Peter Ritter, Obmann der Linksfraktion bei dem NSU-Untersuchungsausschuss in Mecklenburg-Vorpommern. Eckhard Kruse
Schwerin.

„Hier, das ist die neue Droh-Mail, die ich heute bekommen habe“, sagt Peter Ritter in den ersten Minuten des Nordkurier-Gesprächs und schiebt sein Smartphone über den Tisch. „Der Untergrund lebt“, steht da, unterzeichnet von „NSDU“. Absender ist eine verschlüsselte E-Mail-Adresse. „Das bedeutet wahrscheinlich ‚Nationalsozialistischer deutscher Untergrund‘“,...

JETZT MIT NORDKURIER PLUS WEITERLESEN

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus.
  • Ihr Zugang zu allen Nachrichten aus Mecklenburg, Vorpommern und der Uckermark
  • Exklusive News, Hintergründe und Kommentare
  • Monatlich kündbar
  • Zahlen Sie einfach und sicher mit SEPA-Lastschrift oder Kreditkarte

monatlich 12€

Erstellen Sie jetzt Ihr Konto

  • Benutzerkonto
  • Zahlungsdaten
  • Abonnieren
Wenn Sie bereits Abonnent unseres E-Papers sind, achten Sie bitte darauf, dieselbe E-Mail-Adresse anzugeben, die sie dort verwenden.
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz und zur DSGVO gelesen und zur Kenntnis genommen und bin mindestens 16 Jahre alt.

Sie haben schon ein Konto?

Stadt. Land. Klassik! - Konzert in Schwerin

Kommende Events in Schwerin (Anzeige)

zur Homepage