Gute Schulen sind eine Voraussetzung, um Bildung erfolgreich zu gestalten”, so MV-Bildungsministerin Simone Oldenburg.
Gute Schulen sind eine Voraussetzung, um Bildung erfolgreich zu gestalten”, so MV-Bildungsministerin Simone Oldenburg. Frank Hormann
Bildungspolitik

Oldenburg kündigt Investitionen in Schulen an

Schulen in MV sollen laut der Bildungsministerin weiter modernisiert werden. Seit 2016 seien mehr als 650 Millionen Euro für den Schulbau bereitgestellt worden.
dpa
Schwerin

Mecklenburg-Vorpommerns Bildungsministerin Simone Oldenburg (Linke) hat die Bedeutung von Investitionen in die Schulen betont. „Die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern werden weiterhin modernisiert, um Schülerinnen und Schülern ein gutes Umfeld zum Lernen zu bieten und den Lehrkräften einen modernen Arbeitsplatz. Gute Schulen sind eine Voraussetzung, um Bildung erfolgreich zu gestalten”, sagte Oldenburg am Sonntag in Schwerin.

Mehr lesen: Strafanzeige wegen Todesdrohung gegen Ministerin Oldenburg

Seit 2016 seien mehr als 650 Millionen Euro für den Schulbau bereitgestellt worden. Die Ministerin betonte hierbei unter anderem die Investitionen in die Inklusion von Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen und den Ausbau der Ganztagsbetreuung.

zur Homepage