NEUBRANDENBURG UND WARNEMÜNDE

Olympiastützpunkte in MV weiter gefährdet

Im Herbst 2018 schrillten die Alarmglocken, mehrere Olympiastützpunkte in MV standen vor dem Aus. Nach einer vorübergehenden Entwarnung tönen erneut Warnsignale durchs Land.
Andreas Becker Andreas Becker
Der Außenstelle des Olympiastützpunktes Kanu in Neubrandenburg droht weiter das Aus.
Der Außenstelle des Olympiastützpunktes Kanu in Neubrandenburg droht weiter das Aus. Heiko Brosin
Schwerin.

Dass Medaillen nicht einfach vom Himmel regnen, wissen Sportler und Trainer. Harte entbehrungsreiche Arbeit ist Voraussetzung für den Erfolg. Da der bei den vergangenen Olympischen Spielen nach Ansicht von Politikern und Sportfunktionären aber nicht ausreichend groß war, wurde die gesamte bundesdeutsche Sportförderung auf den Kopf gestellt. Motto: Wer viele Medaillen holt, bekommt auch viel Geld. Wer auf den hinteren Rängen landet, wird vom Fördertopf abgeschnitten.

Und so drohte den Olympiastützpunkten in Neubrandenburg (Kanu und Triathlon) und Rostock-Warnemünde (Segeln) im Herbst vergangenen Jahres das Aus. Aufschrei und Protest vor Ort waren groß – und wurden gehört. Die damalige MV-Sportministerin Birgit Hesse (SPD) konnte nach wochenlangen Protesten im November verkünden, dass die gefährdeten Stützpunkte in MV bis zum Jahr 2020 gesichert seien.

Mittlerweile ist das Jahr 2019 zur Hälfte gelaufen – und es gibt nach Einschätzung von Kasten Kolbe „keine Signale, dass die Landesregierung in der Zwischenzeit ihre Hausaufgaben gemacht hat, um die Stützpunkte dauerhaft zu erhalten“. Der sportpolitische Sprecher der Linksfraktion im MV-Landtag fordert SPD und CDU auf, alternative Finanzierungen aufzuzeigen, um gewappnet zu sein, falls das Bundesinnenministerium die drei bedrohten Stützpunkte über das Jahr 2020 nicht weiter fördere.

Kolbe weiter: „Gute Sportler hält man nicht mit warmen Worten. Es ist ein Alarmzeichen, wenn gute Talente nach Brandenburg abwandern, weil dort die Trainingsbedingungen besser sind.“

zur Homepage
Unser Sommerhit: Nordkurier digital + gratis Tablet